Ausgehabend…

0 Aufrufe
0%

Ericas erstes Jahr nach der State U. war sehr hart.

Enttäuschung für Romantik.

Er hatte Freunde gefunden, konnte sie aber nicht finden.

Jeder Mann zum Spielen.

Sie überprüfte ihre Garderobe und wählte ein Outfit für einen Tag.

Nacht in der Stadt.

Zuerst wurden schwarze Strümpfe an Satin-Strapsen gebunden.

Gürtel.

Dann fast leuchtend weißes Höschen, dann a

weite Seidenbluse und Rock über dem Knie.

Endlich ein bisschen

High Heels, eine maßgeschneiderte Jacke, etwas leichtes Make-up und Parfüm.

Erica beschloss, in den Max Club zu gehen, eine Bar im Norden.

Es war nicht sehr voll.

Die Menge an diesem Abend war lebhaft, wenn auch klein.

Es geschah nicht

dauert es lange, um die Aufmerksamkeit eines großen blonden Typen zu bekommen.

er ist

Er trägt eine dezente Lederjacke und schwarze Jeans.

ging auf ihn zu

Auf dem Tisch stand eine weitere Flasche Bier, die er getrunken hatte.

„Darf ich Ihnen noch eins anbieten, Ma’am“, zog er den Hockey-Mann

Cowboy-Akzent.

Erica lächelte und erlaubte es ihm.

Ericas Umfrage

er ist.

Er war ziemlich gut gebaut, ohne Anzeichen von Erschlaffung seiner Muskeln.

Rahmen.

Er hatte einen weichen gelben Schnurrbart und blaue Augen.

ging sie holen

Zwei weitere Flaschen nach einem kleinen Gespräch.

Ihre Brötchen waren fest

Jeans und sie schätzte, dass er ziemlich gut ausgestattet sein könnte

Obwohl dies Spekulation ist.

Die Tanzmusik in der Bar trieb sie schließlich aus dem Haus.

Tisch.

Sie übersprangen das letzte Lied von Prince und wechselten zu einem langsamen Lied.

Sie lächelte ihn warm an und merkte, dass eine andere Wärme in ihr begonnen hatte.

Slip.

Er hielt sie eng und fest und sie konnte seinen Schwanz spüren.

begann in deiner Jeans zu wachsen.

Sie wollte sich in ihn und ihn verlieben

dann wollte sie mit einem Hahn spielen, den sie nicht in die Schublade gelegt hatte

ihr Orgasmus.

Ihre Körpersprache war deutlich, als Erica sich drückte.

gegen erhöhte Härte.

Sie bewegte ihre Hüften, um es zu betonen.

Druck machen.

Obwohl es nicht viele Lieder gab, nahm er seinen Vorschlag schnell an.

um etwas Luft zu bekommen.

Sie betraten den Parkplatz und hielten an, um ins Auto zu steigen.

schöner Nachthimmel.

Zumindest hielt Erica deshalb inne.

„Warum ziehst du dein Höschen nicht aus?“

Erica war bei ihrem Befehl schockiert, aber die Wärme zwischen ihren Beinen

hinderte ihn am Sprechen.

Sie konnte bereits seine Härte sehen.

enge Jeans und seine Bestellung berührte ihn.

Ich denke, du hast wahrscheinlich den größten Fehler gemacht

sie nahm sich das Leben, lächelte und fing an, ihren Rock hochzuziehen.

Er hat

Slow ließ seinen Blick nie von ihrem Gesicht ab.

Er war bewegungslos, aber sein

Seine Aufmerksamkeit galt seinen Beinen.

Sie spürte, wie es auf dem Rock rutschte

Hüften.

Er fesselte einen Finger an beide Seiten ihres Höschens und kratzte daran.

Tun Sie dies, indem Sie ihre Beine nach unten beugen und ihre Fotze vor ihrer verstecken

sofortige Ansicht.

Sie wusste auch, dass ihre Brüste jetzt zur Schau gestellt wurden.

es fiel merklich auf die lose Vorderseite ihrer Bluse.

Endlich er

Sie richtete sich auf und zog einen Moment später ihren Rock zurück

Lage.

Erica ging auf ihn zu und steckte ihr Höschen in ihre Rückenjeans.

Tasche.

Es kehrte an seinen ursprünglichen Standort zurück, etwa sechs Meter entfernt.

ER IST

Sie können dieses köstliche Spiel auch spielen.

„Pass dich auf.“

Er lächelte leicht und ließ sie seine Hand nehmen.

Er überwand seine Beule, wie er es schon seit einer halben Stunde wollte.

er bewegte sich

langsam gegen ihren Schwanz und zog ihre Finger an seiner Länge entlang.

er ist

mach dich über ihn lustig.

Er wollte mehr.

„Zieh es aus.“

Es dauerte eine Weile, aber die Belohnung in diesem Spiel

es hätte so großartig werden können und offensichtlich entschieden, es zu versuchen.

er ist

Er knöpfte langsam seinen Hosenschlitz auf, um das herausgeschobene Höschen zu enthüllen.

öffnet sich aus der Kraft seines Hahns.

Dann schnippte er mit dem Daumen nach oben

und zog sie unter ihre Eier.

Sein Schwanz hängt heiß heraus

Die Nachtluft ist hart, dick und lang.

Erica konnte die Spitze glühen sehen.

vor der Ejakulation.

Erica ging zu ihm hinüber und legte ihre Finger um seinen Hals.

Ihre Lippen kamen dicht aufeinander, als sie sich auf den Weg zu seinen machten.

Seine Zunge öffnete seine Lippen und

Zähne.

Ihre Länge überraschte ihn, als sie sich gegenseitig die Zunge streichelten.

Sein Schwanz war heiß und pochte mit seinem Herzschlag.

Sie fühlte sich wie

sie verzehrt ihn mit ihren leidenschaftlichen Küssen.

mit seinem Schwanz drücken

Es war nicht gut genug gegen seinen Magen.

Er bat sie, es zu füllen

Katze.

Ihre Finger wanderten zum Saum ihres Rocks und hoben ihn hoch

leicht, bis es Ihre Hüften berührt.

Erica setzt sich für ihren Schwanz hin

Er hat die richtige Höhe und er zog ihn hinein, bis er das Gefühl hatte, er könne ihn nicht mehr anheben.

mehr Fleisch.

Er hielt sie fest, als er seinen Kuss mit ihr erneuerte.

Gewalt.

Schließlich begannen ihre Hüften, sie hinein und hinaus zu stoßen.

hin und her mit ihren Stößen, aber sie lässt ihren Schwanz nie gleiten

vollständig aus ihrer durchnässten und dampfenden Muschi.

sie verfluchte ihn

Der Bass des Clubs war auf dem Parkplatz deutlich zu hören.

Schließlich entzog er sich ihrem Kuss und ließ Erica keuchend zurück.

Wetter.

Seine Hände glitten um ihren nackten Arsch und verdoppelten das Pumpen

Rhythmus.

Erica stöhnte und versuchte, am tiefsten in der besten Position zu bleiben.

Anmeldung.

Seine Atmung war kurz und unregelmäßig.

Seine Finger kniffen ihre Wangen und sie näherte sich ihm langsam.

Schmutz.

Erica liebte das Gefühl der doppelten Penetration und

Ermutigen Sie ihn, seine Hintertür zu erkunden.

Seine Finger nahmen die Herausforderung gerne an und

Sie fingen an, ihm nachzulaufen.

Exposition gegenüber der Außenwelt

und ihre Finger brachten ihre schmerzende Fotze dazu, sich in ihrem Orgasmus zu winden.

Ihm

Die zupackenden Fotzenwände brachten ihn mit, einschließlich seiner Stöße

hüpft und zuckt, wenn du spürst, dass er übernimmt.

Er löste sich langsam von ihrem Schoß und fühlte sie immer noch hart.

Schwanz rutscht aus ihrer Muschi.

Sie schob ihren Rock wieder an seinen Platz

und schnappte ihr Höschen aus ihrer Tasche.

Er machte mit einem breiten Lächeln den Reißverschluss zu

Er holte sie ab und brachte sie zurück zu seinem Auto.

setzte sich und startete das Auto

Mit Freude bemerkte sie, dass ihr Rock hochgekommen war.

Wenn du es verbreitest

Ihre Beine sind ausgestreckt, um ihre Muschi zu bewundern.

Sie machten sich auf den Weg zu einem Schnellstart und einer äußeren Gürtelautobahn.

um die Stadt herum.

Es dauerte nicht lange, bis sie einen spärlichen Pfad und Erica fand

Lassen Sie Ihre Beine offen.

Er konnte nicht aufhören, es zu sehen.

Ihre Finger langsam

Sie ging zu dem Stuhl hinüber, zu ihrem Oberschenkel und zwischen ihre Beine.

Sie streichelte ihr Fotzenhaar und entdeckte es langsam mit ihrer feurigen Haut

Finger.

Sein Tempo machte ihn verrückt vor Verlangen und er rieb sich die Finger

Ihren Arm in ihr Haar strecken.

Bald pumpten seine Finger und spielten damit.

Klitoris.

Und Erica wusste, dass sie nicht mehr fahren konnte.

ER IST

zog sich an den Rand der Autobahn zurück und lehnte sich mit einem tiefen Stöhnen zurück

denn seine Finger hoben sich nicht.

Sie entdeckten das Innere und richteten es ein

bis die Klitoris geschwollen und überempfindlich ist.

Er begann in die warme Sommernacht einzuatmen.

Minuten später drückten ihre Schenkel ihn wie eine Katze um ihre Hand

Er begann beim Orgasmus zu krampfen.

Sein Magen zitterte und seine Beine waren zu sehen

unbeholfen außer Kontrolle, als sie ihren besten Orgasmus ausdehnt, den sie je hatte

Monate.

Lange nachdem sie von ihrem Gipfel gestürzt war, entfesselte Erica ihre Waffe.

Hand.

Er führte es an seine Lippen und leckte sich die Finger sauber.

Beschichtung mit Katzensaft.

Erica lächelte teuflisch.

Seine Finger wanderten zur Vorderseite seiner Jeans, festgezogen von ihr.

geschwollener Hahn.

Nach ein paar geschickten Handgriffen hatte er seinen großen fetten Schwanz

Nachts frei in der Luft.

Er zog seine linke Hand von hinten

und sie wickelte schnell ihr Höschen um seinen Schwanz.

er begann gelähmt

es mit weichem, seidigem Material.

schien es wirklich zu genießen

Gefühl.

Seine Erwartung ließ ihm wenig Zeit zum Aufwärmen, und das tat es auch nicht.

eine Minute später bat sie ihn, sie mitzunehmen

Mund.

„Ich esse später.“

antwortete er beiläufig, während sich seine linke Hand nach vorne beugte

ihre Schlagfrequenz und brachte ihren Orgasmus leicht in das Höschen.

ER IST

Er konnte sehen, wie es weiß bis nass wurde.

Als sein Schwanz weicher wurde, wickelte er sie in ein Höschen und drückte sie

alles in seiner Jeans.

„Du kannst sie jetzt haben.“

es war der einzige Kommentar, der beim Neustart gemacht wurde

Er nahm das Auto und fuhr aufgeregt zu seiner Wohnung.

Die Fahrt war lang genug, um sich beide ein wenig entspannen zu können.

obwohl sexuelles Verlangen und Anspannung sie ruhig halten.

Ihre Hände fanden ihre Brüste, als sie durch die Tür gingen.

in sein Wohnzimmer.

Erica drehte sich um, um ihm besseren Zugang zu verschaffen.

ER IST

Sie ist sehr stolz auf ihre Brüste und fand vor allem die Nippelstimulation

Wirksam.

Verweilte ein paar Augenblicke im Anblick seiner offenen Wohnung

Sie saugt an ihren Brüsten und lässt ihre starken Hände herumlaufen.

der Rest ihres Körpers, ihr Hintern, ihre Schenkel, ihr Rücken, sie

Hals, Gesicht.

Irgendwann fing er an, daran zu arbeiten, dass es weitergeht.

Er zwang sie innezuhalten, als sie zur Tür ging.

ihre Bluse

Sie war weit geöffnet und ihre Jacke war in ihrem Auto, sodass ihre Brüste zur Schau gestellt wurden

für beliebig viele Zuschauer auf der anderen Straßenseite schimmert das

Nässe

Er schloss und verriegelte die Tür, überzeugt, dass er sie geschaffen hatte.

eine begeisterte Zuschauerin mit ihren häufigen Masturbationsepisoden

nicht daran denken, die Vorhänge in seinem Zimmer zu schließen ;-).

Er brachte sie ins Schlafzimmer.

Er lächelte breit und breit auf dem Bett

bedeckt mit einem dünnen schwarzen Satinbezug.

ging zum Fenster

es dauerte ein paar minuten, um alle ihre kleider auszuziehen, aber

Strümpfe und Strumpfbänder.

Nahm das Zeichen und hob es auf

Er ließ die Wäsche und das Höschen von seinem Schritt auf den Haufen fallen.

Er legte sie zurück auf das Bett und stützte sich auf ihre Hüften.

Ihr

Hände schnell packte ihren Arsch, streichelte und drückte und bestand darauf

auf seinen hart werdenden Schwanz einzuwirken.

„Ich dachte, du wolltest, dass ich deinen großen Schwanz lecke,

Fleisch«, sagte er in verletztem Ton, lächelte und entschuldigte sich.

„Ich bin mir nicht mehr so ​​sicher.“

Er erkannte den Hinweis.

„Bitte, kannst du meinen Schwanz lutschen?“

Erica wollte ja schreien, aber

Er wehrte sich dagegen, sie ein wenig fester zu ziehen.

Er genoss seine Kraft.

„Es klingt nicht so, als ob du wirklich willst…“

„Bitte hülle deine rubinroten Lippen in mein Fleisch, sauge und lecke,

streichle und sauge meine Eier, mache meine Sperma-Loch-Zunge.

Bitte bitte,

Bitte lutsche meinen Schwanz“, sie schien wirklich zu betteln und

Die Härte seines Körpers verriet, dass es aufrichtig war.

Erica brauchte Almosen

mehr Anreize.

Sie drehte sich um und legte ihre Brüste auf seinen Bauch.

Positionieren Sie seine Hände und seinen Mund, um an seinem Schwanz zu arbeiten, und platzieren Sie ihn auch

Kümmere dich um ihre Muschi auf ihren Lippen.

drückte ihre Hüften

Er streichelte sie an den Seiten ihres Kopfes und mit ihren bestrumpften Beinen.

er ist

Sie fing an vor Freude zu stöhnen und ihre Zunge wedelte spielerisch mit ihrem Strumpfband,

er brennt darauf, ihre Fotze in Reichweite zu bringen.

Er war gezwungen und fühlte seins

Zunge spaltete ihn und tauchte in seinen Ärmel ein.

Er wandte seine Aufmerksamkeit ihrem Schwanz zu.

Er hat alles genommen

Detail.

Ein wenig zusammengerollt, perfekt für sie, um ihre Strömung aufzunehmen

Positionieren Sie es so, dass es entlang der Krümmung Ihrer Zunge hineingleitet

Kehle.

Der Kopf war früher rötlich-lila und verstopft

Die Spitze und ein leichtes Glühen kommen von seinem Handjob im Auto.

Sein Haar war dicht schwarz und lockig.

Erica begann mit ihren Zähnen, die auf dem Helm ihres Hahns ruhten.

und bewegen Sie sie vorsichtig über den empfindlichen Bereich darunter

Zunge schüttelte sein Kommloch.

Sie stöhnte in ihre Muschi und fing an

lecke es und lutsche es noch härter.

Erica verbrachte viel Zeit mit ihrem Schwanz, weil sie es nicht konnte

er erwartete viel mehr Leistung an diesem und seinem Abend

Felsen in seinem Dreck.

So genoss er sein geschicktes Sprachstudium,

drei zittrige Orgasmen und jedes Mal aufhören, sich zu konzentrieren

eigenes Cumming.

Aber er wusste, dass die Fotze damit ficken wollte.

gut geöltes Fleisch, damit er einen nächtlichen Orgasmus erleben kann.

Erica zog sich von seiner entzückenden Zunge zurück und wurde weicher.

um seinen Körper herum, instabil aufgrund intensiver Erregung und Zittern

Schenkel.

Er lehnte sich zurück und griff nach dem Kissen, das breiteste Grinsen auf seinem Gesicht

Gesicht kann man sich vorstellen.

Erica lächelte zurück und hielt Augenkontakt mit ihm.

er manövrierte und ließ sich auf seinem schmerzenden Schwanz nieder, ließ seine Dicke zu

darauf gleiten.

Er wusste, dass er nicht weit davon entfernt war zu explodieren, also bat er ihn, damit zu spielen.

Ihr Arsch begann, ihre eigenen Brustwarzen zu glätten.

Finger reindrücken

Rückenpassage, Stöße sexueller Energie aus eingeklemmten Brustwarzen

Der Sprung begann ihren Orgasmus.

Er fing an, sie zu ficken, um die Wildnis nicht mehr zu verlassen

nur um es drinnen zu behalten.

Davor verging nur eine Minute

explodierte und brachte ihrer zitternden Fotze ihren letzten Spermaschuss

ihm.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.