Die verdammte familie

0 Aufrufe
0%

Hallo zusammen,

Ich werde erzählen, wie unsere Familie anfing zu ficken.

Ich habe nur Wert auf die Handlung gelegt und daher wird der Sex etwas kurz und knapp

die Ereignisse würden im Detail sein.

Ich bin Karan (23) Softwareingenieur in einem führenden multinationalen Unternehmen in Bangalore (INDIEN).

Ich werde Ihnen von dem wirklichen Vorfall erzählen, der in unserem passiert ist

Familie, als ich 17 war (vor sechs Jahren).

Wir lebten in Madurai (INDIEN).

Meine Familie ist klein mit meiner Mutter Tara (36), Vater

Ganesh (39) und meine Schwester Preethi (18).

Mein Vater hat als Journalist für eine große tamilische Zeitung gearbeitet und wir wissen nicht einmal wann

bekommt einen Anruf zur Arbeit.

Manchmal kann es tagsüber und manchmal nachts funktionieren.

Früher habe er oft Alkohol getrunken.

Meine Mutter

Sie ist Hausfrau und meine Schwester hat die High School abgeschlossen und einen Bachelor of Science in Catering und Hotelmanagement an einem örtlichen College absolviert.

Ich war wach

meine letzten Tage an der Hochschule.

Meine Schwester nahm ihre Freunde oft mit zu uns nach Hause und unterhielt sich lange in ihrem Zimmer.

Es hat eine atemberaubende Struktur.

Sie hat

weiche mittelgroße Brüste, eine schlanke Hüfte und ein schöner Hintern.

Eines Tages spielte ich Prince auf meinem Computer, als Rohini, ein Freund meiner Schwester, ankam.

Er war genauso attraktiv wie Preethi.

Da sie oft bei uns zu Hause war, richtete sie ein paar Worte an mich und fuhr fort

Prethis Zimmer.

Ich schaltete den Fernseher ein und ein erotisches Lied wurde ausgestrahlt.

Ich wurde geil, es zu sehen und mein Schwanz wurde halb erigiert.

ich

Ich ging in mein Zimmer, um meinen Schwanz durch Masturbation zu beruhigen, blieb aber vor der Preethi-Tür stehen, als ich Geräusche hörte.

Es

es war wie ein süßes Flüstern.

Meine Mutter war noch in der Küche, also dachte ich, ich schau mal ins Zimmer.

Ich bückte mich und schaute durch den Schlüssel

und mein 8 „-Schwanz erreichte einen Rock Hard-on. Ich konnte nicht glauben, was ich sah. Preethi und Rohini waren komplett in seinem Bett

nackt mit Rohini an der Spitze.

Es stellte sich heraus, dass sie sich gegenseitig die Zungen fickten.

Das Gefühl, dass meine Schwester lesbisch ist, hat mich mehr gemacht

intensiv und ich eilte in mein Zimmer und zog alle meine Kleider aus und legte mich auf das Bett und masturbierte hart und schoss viel von meiner Hitze

Sperma in der Luft und landete auf meinem ganzen Körper.

Ich lag ein paar Sekunden da und dann stand ich auf und wischte mich mit einem Handtuch ab und wenn ich es getan habe

Ich drehte mich um, ich war schockiert.

Meine Mutter stand neben der Tür und starrte mich an.

Ich rannte und wickelte mich in ein Handtuch.

Es kam und

sitzt neben mir.

Ich hatte Angst, er würde mich töten.

Aber sie fing an, mir zu raten, dass es nicht fair ist, unsere Energie und sie zu verschwenden

Er fragte mich, was mich anmachte.

Ich habe sie nur gebeten, einen Blick in Preethis Zimmer zu werfen.

Er sagte mir, ich solle mich schämen, meine anzuschauen

Schwester.

Ich bat sie, mit den Ratschlägen aufzuhören und einen Blick hinein zu werfen.

Meine Mutter war etwas verwirrt und schaute in Preethis Zimmer.

Sie war zu schockiert.

Sie kam in mein Zimmer und setzte sich zu nah

Für mich.

Er sagte, die Szene drinnen sei erregt worden und an meiner Handlung sei nichts auszusetzen.

Sie sah mich an und fragte mich

wenn ich solche Sachen gesehen habe oder weiß, was drinnen vorgeht.

Ich antwortete sofort „Nein Mama“

Aber er fragte noch einmal: „Karan, es sollte keine Lügen zwischen einer Mutter und einem Kind geben. Sag mir die Wahrheit.“

Ich war verwirrt, was ich sagen sollte.

Einen Moment später antwortete ich.

„Ja, Mama, ich habe solche Szenen in Erotikfilmen und Pornomagazinen gesehen, aber das ist die erste, die sie live sieht.“

Plötzlich fing er an, meinen jungen Körper zu streicheln und legte seine Hand auf meinen halb erigierten Schwanz.

Ich war schockiert und sagte „Mama“.

Aber

Sie sagte: „Mein Sohn, diese junge Hure hat meine nasse Muschi verrückt gemacht und ich brauche etwas Heißes und Hartes in mir. Fick mich …“

Ich war überrascht, als ich sah, wie meine Mutter, ein Mädchen aus einer orthodoxen Familie, das Wort Scheiße aussprach.

Ich sagte „Mama du bist meine Mutter“

„Aber zuallererst bin ich eine Frau. Jetzt brauchst du eine Frau, um deine Gefühle zu beruhigen, und ich brauche einen Mann, um meine Wünsche zu befriedigen. Warum können wir uns nicht vereinen?“

Ich war sehr begeistert von den Worten meiner Mutter.

Er fing an, seine Hände über meinen Schwanz am Handtuch entlang zu bewegen.

Sie war begeistert und fragte nach der Größe.

Ich antwortete 8 „und sie lächelte deinen Vater anderthalb Zoll an. Jetzt hatte er meinen entfernt

wischte sie komplett ab und ließ ihren Munti fallen (das Oberteil des Sari über ihrer Bluse).

Mein Schwanz wurde immer noch so hart, wie ich meinen sah

Mütter Brüste.

Sie waren groß, fest und ragten durch die Bluse.

Sie trug keinen BH und ich sah meinen

Mütter schütteln harte Nippel.

Ich wurde erregt und fing an, ihre Brüste zu berühren und sie zu kneten.

Ich kam ihr und mir nahe

er küsste sie auf die Wangen.

Sie küsste mich auf meine Lippen und ich nahm ihre prallen Lippen und schob meine Zunge in ihren Mund.

Unsere Sprache klang a

und inzwischen hatte ich ihr den sari komplett ausgezogen und auch ihre bluse.

Was für schöne Brüste meine Mutter hat.

Mit erigierten schwarzen Nippeln, sie

er sah verdammt sexy aus.

Ich packte ihre Brüste und fing an, die rechte zu lecken, während ich die linke knetete.

Sie war unruhig, ihre Hand bewegte sich

auf und ab meinen Baum und sie stöhnte.

Sie zog ihren Slip selbst aus und zog nicht einmal ihren Slip an, was mir leicht fiel.

Ich fing an, meine Hand in seinen Busch und mich zu streichen

begann sie zu berühren.

Sie erhöhte ihr Tempo und durch den Griff um meinen Schwanz war ich mir sicher, dass sie einen Orgasmus hatte.

Süße Säfte berührten mich

Hand und um sie nicht zu verlieren habe ich sie sofort aufs Bett geschoben und angefangen ihre Fotze zu lecken.

Jetzt begann er heftig zu stöhnen und sie

er hat auch gezischt.

Ich leckte ihre ganze Muschi und pulsierte mit meiner Zunge in ihrer Muschi und fing an, ihr Inneres zu erkunden.

Sie

Er bewegte sich ein wenig, packte meinen Penis und fing an, daran zu saugen.

Wir fingen mit 69 an und sie fing an, mich hart zu lutschen und ihre Hand spielte damit

meine Bälle.

Wir erreichten beide einen Orgasmus und ich schoss jede Menge Sperma in ihren wartenden Mund.

Jetzt verlor sie die Kontrolle und bat mich, sie zu ficken.

Ich stieg auf sie und sie nahm meinen Schwanz selbst und führte ihn in ihre Muschi ein.

ich

Es fing langsam an und verdammt, es war eng.

Langsam nahm ich das Tempo auf und steigerte die Geschwindigkeit.

Ich brachte meine Zunge in ihre und versiegelte sie

Mund, um sein Stöhnen zu stoppen.

Ich fickte sie hart, während meine Eier die Innenseite ihrer Schenkel streichelten.

Ich fühlte, wie meine Körpertemperatur stieg und ich.

er rammte sie hart und da kam der Höhepunkt.

Meine heiße Ficksahne flog in den Kanal, durch den ich meinen ersten Ausflug machte.

Ich legte mich darauf

für einige Sekunden.

Sie lehnte ab und küsste mich auf mein ganzes Gesicht und sagte, dass sie es sehr mochte und es der beste Fick war, den sie hatte

hatte nie.

Dann stand er auf und ging mit seinen befleckten Kleidern hinaus.

Nach ein paar Sekunden räumte ich auf, zog mich an und wartete

die Couch.

Meine Mutter ging baden und fing an zu kochen.

Dann kam Rohini heraus und begrüßte mich und verließ das Haus

Zuhause.

Ich konnte hören, wie Preethi die Badezimmertür schloss.

Preethi badete fast eine Stunde am Tag.

Ich glaube, er genießt es

Sie selbst.

Ich ging in die Küche.

Dort war sie in einen großen Sari gekleidet und ihr Haar war nass und ungepflegt und sie war von hinten

für mich und die Art, wie ihr Hintern schwankte, als sie sich bewegte, machte mich verrückt.

Ich ging direkt zu ihr und umarmte ihre Hüfte von hinten.

Sie war

Erschrocken, verängstigt und nachdem sie erkannt hatte, dass ich es war, sagte sie, dass die Preethi kommen könnten, wenn Rohini weg ist.

Ich beruhigte sie, indem ich sagte, sie würde es tun

er kommt erst eine Stunde später, während er ein Bad nimmt.

Und als ich das sagte, drückte ich meinen Schwanz hart gegen ihren Arsch.

Sie war sehr aufgeregt.

Ich sagte Mama, ich will dich in den Arsch ficken.

Sie stimmte bereitwillig zu und zog in einer Minute all ihre Kleider aus und war nackt

Winkel.

Ich zog mich auch aus und pisste.

Er bückte sich ein wenig und hielt sich am Schrankregal fest.

Ich habe es geschafft

leicht geneigte Hundestellung und fing an, ihre Brüste zu streicheln.

Sie berührte ihre Muschi und drehte sich um und unsere Zungen trafen sich.

ich

Langsam steckte ich meinen Penis in ihren süßen Arsch.

Verdammt, es war enger als ihre Fotze.

Ich rammte sie hart und sie schrie ein wenig und dann sie

Sie fing an zu stöhnen und ich fickte sie den ganzen Weg durch.

Es war spektakulär zu sehen, wie sich ihre Brüste und auch ihr Thali bewegten

(Mangalsutra) oszillierte zwischen ihnen.

Ich schoss sie hinein und legte mich auf sie und wir lagen beide ein bisschen auf dem Boden, während mein Schwanz immer noch in ihr steckte

Arschloch.

Plötzlich spürte ich ein weiches Gefühl auf meinem Rücken und Druck auf uns.

Als ich mich umdrehte, war ich wirklich überrascht.

Sie war Preethi in voller Nacktheit.

Bei unserer sexuellen Begierde hatten wir weder die Zeit bemerkt, noch dass es die Tür war

öffnen.

Ich war schockiert und meine Mutter flehte Preethi an, ihren Vater nicht zu informieren.

Er sagte, wenn er es seinem Vater nicht sagen müsse, brauche er es

ein wunsch, darauf angesprochen sagte sie lächelnd „ich will das bett mit euch beiden teilen“ ich kann nicht glauben was ich da gehört habe.

Ich habe sie nackt hochgehoben

Körper im Schlafzimmer unserer Mutter und ließ sie auf das Bett fallen und fing an, sie zu ficken.

Tara kam herein und senkte ihre Muschi

Tochter.

Preethi leckte es gut und da er Erfahrung im Lecken von Muschis hatte, brachte er meine Mutter dreimal zum Abspritzen, bevor ich ihn leerte

mein Sperma in ihrer Vagina.

Dann machten wir alle eine Pause und da das Kochen noch nicht fertig war, ging ich ins Restaurant und besorgte uns etwas zu essen

drei.

Wir aßen sie und ruhten uns ungefähr 8 Stunden lang in unserer verdammten Müdigkeit aus, und als wir aufwachten, war es 11.30 Uhr und wir hatten keine

schläfrig fühlen.

Also holten wir etwas Brot und Marmelade aus dem Kühlschrank und fingen an zu plaudern.

Wir setzten uns so hin, dass wir nebeneinander lagen.

Wir

schaltete den Fernseher ein und durchsuchte einige Sexkanäle und schaltete einen ein.

Wir lagen nur mit meinem Schwanz in meinem

Arschmütter und meine Mutter umarmen Preethi von hinten.

Ich knetete Tara und Taras Brüste, knetete Preethi und die Preethi-Ära

ihre Muschi fingern.

Wir haben nicht wirklich gefickt, nur in einer verdammten Dreierstellung.

Wir fingen an, über viele Dinge über Sex zu reden.

Tara gab viele Tipps und Tricks.

Preethi teilte seine Erfahrungen mit seinen Freunden und mir

Er fragte seine Mutter nach seiner ersten Nacht.

Sie erzählte mit ein wenig Schüchternheit von ihrer ersten Nacht, und Preethi und ich hörten ihr zu.

Tara hat das gesagt

Unser Vater hat an diesem Tag ihre Vagina aufgerissen.

Die Szenen im Fernsehen änderten sich und ein Film nur für Erwachsene begann.

Es repräsentierte das Geschlecht der Familie.

Sex

unter Familienmitgliedern.

Er war unserer Familie ähnlich und mein Vater war allein verschwunden.

Das brachte uns dazu, darüber nachzudenken, wie es wäre, wenn unser Vater

er kam auch zu uns.

Preethi gab zu, dass sie einen Fanatiker für ihren Vater gemacht hatte und von ihm gefickt werden wollte.

Tara sagte auch, es wäre schön und

Er hat einen schönen Schwanz und Muskeln.

Als ich an seinen Schwanz dachte, schwoll mein eigener Schwanz in Tara an.

Tara sagte: Aber es würde schwierig werden

ihn in die Falle tappen lassen.

Ich dachte eine Weile darüber nach und sagte, dass nichts unmöglich ist und dass ich Pläne machen würde, ihn in die Falle tappen zu lassen.

ich

Ich habe lange darüber nachgedacht, auch nachdem der Film zu Ende war und sogar nachdem Preethi und Tara nackt in meinen Armen geschlafen hatten.

Ich habe ein paar Ideen und ich

gedacht, sie nach zwei Tagen umzusetzen, wenn der Vater nach Hause kommt.

Ich habe dann geschlafen.

Mein Vater kehrte nach zwei Tagen nach Hause zurück.

Ich hatte Tara und Preethi meine Pläne bereits erklärt und wir hatten es ein paar Mal versucht

mach es richtig.

Nach unseren Plänen hatten wir alle drei Rollen.

Zuerst habe ich Tara gemacht, um ihren Mann erotisch zu machen.

Er trug einen blauen Bass

angesagter Saree kürzer als ein DLJ und hatte auch eine passende tief ausgeschnittene Bluse, die einen klaren Blick auf ihr Dekolleté und ihre riesigen Brüste zeigte

und indem sie sich vorbeugte, zeigte sie ihre hervorstehenden Brustwarzen.

Tara servierte ihm Rum und ließ wissentlich ihren Saree fallen, als sie sich bückte

Um den Sari zu bekommen, sah mein Vater diese wunderschönen Brüste.

Er war bereits vom Alkohol erregt und dieser Anblick machte ihn noch mehr erregt.

Er

Er riss ihr fast die Kleider vom Leib und drückte sie direkt auf das Sofa und fickte sie hart.

Preethi und ich, die hinter dem Sofa saßen und zusahen

sie wurden auch geil und wir fingen an zu ficken.

Ich habe ihren Arsch gefickt.

Inzwischen fickte Papas 61/2 „Schwanz ihre Titten. Sie trafen die

der Höhepunkt und sein Sperma spritzte in die Luft und ruinierte Taras Haare, Gesicht und fiel sogar auf unsere Gesichter.

Er hat sie in dieser Nacht dreimal gefickt

und Preethi und ich kamen zum Orgasmus.

Unser erster Teil, um unseren Vater zu erregen, ist geschafft.

Dann am nächsten Tag betrank er sich.

Tara und ich hatten das Haus absichtlich verlassen

und ging, um einen Film zu machen, und verließ Preethi für Teil II.

Preethi saß Ganesh gegenüber auf dem Sofa und stellte die Kanäle ein.

Sie zu bemerken

war, schaltete sie VCD ein und legte einen Porno ein.

Ein paar Augenblicke später setzte sie sich näher zu ihm und legte ihr Gesicht auf seine Brust.

Er wurde durch das Video erregt und sein Schwanz wurde hart.

Sie fing an, seine Schenkel, seinen Bauch und seinen Schwanz zu streicheln.

Sie nahm

Er zog seinen Schwanz heraus und fing an, ihn zu streicheln.

Er war für einen Moment überrascht, aber er genoss es.

Dann zog er ihre Oberbekleidung aus und umfasste sie

Brüste und knetete sie.

Sie nahm seine Männlichkeit in den Mund und begann daran zu saugen.

Sie kann nicht widerstehen und drückt sie zu Boden und

sie riss ihre restliche Kleidung ab und fickte sie hart.

Seit er betrunken war.

Er gab keine 15 Minuten auf.

Dann, nach ein paar Minuten, Er

Er hob Preethi hoch und hielt ihn auf ihrem Schoß und steckte seinen Schwanz in ihren süßen Arsch und bat sie, Sit-ups zu machen.

Sein Schwanz bewegte sich auf und ab

sein kleiner Arsch.

Diesmal dauerte es ein paar Minuten länger als das erste und dann brach es zusammen.

Auch unser Teil II ist geschafft.

Am Ende musste ich meine Chance nutzen.

An diesem Abend trank er keinen Alkohol.

Er schlief in seinem Bett, als ich mich auszog und

begann im Bett zu masturbieren.

Ich nahm eine kleine Sicherheitsnadel und stach hinein.

Denken Sie es wie ein Insekten- / Mückenstich und wachen Sie auf

war schockiert, mich in einem solchen Zustand zu finden.

Ich kümmerte mich nicht um ihn und machte weiter.

Er saß auf dem Bett und fragte mich, wann du bist

masturbieren.

Ich antworte seit 5 Jahren.

Er stellte mir andere Fragen, zum Beispiel, worüber ich phantasieren sollte, wen ich mag.

Wenn ich eine Frau gesehen hätte

nackt und ich bekam Homo.

Als ich das hörte, sagte ich: „Ich hatte nichts als einen zu wollen“.

Dann nahm er seinen Schwanz heraus, der halb erigiert war

jetzt und ich fing an, es zu streicheln.

Er fragte mich, ob ich ihm helfen könne.

Ich nahm es sofort an und nahm es in meinen Mund.

Er war verängstigt

Ich nahm meinen auch und wir machten 69. Wir kamen beide fast gleichzeitig zum Orgasmus.

Ich Sekunden später.

Das Sperma meines Vaters war lecker.

Wenig

wenige Augenblicke später streichelte ich seinen Schwanz und fragte ihn, ob er Lust hätte, meinen Arsch zu ficken.

Er war begeistert und ich zeigte meinen Arsch.

Er trat in seine ein

verdammter Rock.

Da meine eine erfahrene war, tat es nicht sehr weh.

Dann habe ich dasselbe mit Papa gemacht.

Eines schönen Tages, als wir alle zusammen waren, erklärte ich unserer Familie alle Probleme unseres Familienficks.

Mein Vater hat sich sehr darüber gefreut

Quartett-Idee.

Wir haben dort auf dem Korridorboden selbst mit dem Ficken angefangen und sind erst nach 8 Stunden echtem Ficken und Mist eingeschlafen.

Ich habe Preethi und Tara das Rauchen und Trinken beigebracht und jetzt haben wir viel Spaß.

wir wandern einfach nackt durchs haus und meine mutter e

Schwester trägt dünne T-Shirts, Jeans, DLJ und ärmellose sexy Saris und Salwar draußen.

Wir alle rufen bei unserem Namen.

Auch nach einem Job als Software Engineer in Bangalore.

Ich bin mit unserem Haus hierher gezogen und unser Ficken und Blasen geht weiter.

Ich brauche Ihre Kommentare und Ihr Feedback.

Schreiben Sie einfach eine Zeile an gkthelovable@yahoo.co.in

Alle heißen Mädchen, Mütter und Tanten, die ficken müssen, senden mir eine E-Mail an gkthelovable@yahoo.co.in

Hinzufügt von:
Datum: Februar 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.