Komplettes frühstück

0 Aufrufe
0%

Ann war 37 Jahre alt, und ihre Faszination für raue und bereitwillige Baumeister hatte sie dazu veranlasst, einen als ihren Liebhaber zu nehmen.

Nicht nur das, sie stellte fest, dass sie mit ihrem Ehemann Dinge tat, von denen sie nie geträumt hatte.

Harry war ein typischer pelziger Baumeister, aber er hatte eine wirklich dominante Ader in sich, so sehr, dass Ann normalerweise tat, was immer er von ihr verlangte oder ihr befahl.

In den ersten Tagen ihrer Beziehung zog er sie komplett aus und fesselte dann ihre gespreizten Beine ans Bett und fickte sie brutal und stopfte sie voll, ließ sie dann ans Bett gefesselt und kam etwa 15/20 Minuten später zurück und verpasste ihr eine weitere harte Aufnahme besonders

Freude an seinen Protesten und Stöhnen.

Manchmal arbeitete sie zu Hause und als Hausfrau stand sie ihr normalerweise zur Verfügung und bat um jede sexuelle Handlung, die sie brauchte.

Wie man sie dazu bringt, mit nichts unter ihrem Kleid durch das Haus zu gehen, damit er für ihre Pause hereinkommt und er einfach seinen Schwanz überall auf sie stecken oder sie dazu bringen kann, ihn zu lutschen, während er sie mit seinem zum Orgasmus heilt

Finger oder das Ausruhen auf dem Küchentisch bringen sie an den Rand eines Orgasmus. Ziehen Sie sich zurück und lassen Sie sie zehn, zwanzig oder sogar dreißig Minuten auf dem Tisch liegen, bevor Sie zurückkehren und die Arbeit beenden, in diesem Fall Ann.

Auf dem Küchentisch zurückgelassen zu werden, machte sie anfällig für Besuche von Freunden oder Nachbarn, also bestand sie immer darauf, dass die Tür immer verschlossen war.

Einer ihrer engsten Nachbarn hatte sie jedoch eines Morgens beobachtet und so bekam sie tatsächlich einen guten Fick.

Das hatte sie so sehr erregt, dass sie Ann gesagt hatte, sie solle Harry einladen, sie später in dieser Woche zu besuchen, um im Austausch dafür nach einem Job zu suchen

sein Schweigen.

Unnötig zu erwähnen, dass er es besuchte und ungefähr 2 Stunden lang nicht zu Anns Haus zurückkam.

Als er das tat, zog er Ann aus und brachte sie zum Wintergarten und fuhr fort, ihren Arsch in einer Möwenansicht des Nachbarhauses zu ficken, wohl wissend, dass sie die Aktion beobachtete.

Eines Morgens rief er sie bei der Arbeit an und sagte ihr, er würde sie am nächsten Tag um 8 Uhr morgens abholen und nur den BH und die Hose unter dem langen schwarzen Mantel tragen.

Am nächsten Morgen um 8 Uhr holte er sie pünktlich ab und trug sie zu seiner Baustelle, wo er oben eine Werkstatt und ein paar Büros hatte.

In einem der Zimmer befanden sich ein großer Tisch und Stühle, an denen sie normalerweise essen, bevor sie zur Arbeit gehen.

In dem Raum befanden sich auch ein kleinerer Tisch, ein Herd und ein Einzelbett, das gelegentlich benutzt wurde, wenn einer seiner Bauangestellten vor Ort sein musste

bald.

Harry sagte ihr, sie solle ihren Mantel und ihren BH ausziehen, was sie gebührend tat.

Dann zog sie ein paar Seile heraus und band sie über den kleineren Tisch, wobei ihre Titten an einem Ende des Tisches und ihr in Höschen gekleideter Hintern am anderen hingen.

Dann fuhr er fort, ihren Mund zu ficken, bevor er ihr Gesicht und ihre Haare mit seinem Sperma sterilisierte.

Sie war dann in einem permanenten Erregungszustand, als er anfing, Frühstück zu machen.

Bald waren Stimmen zu hören und 4 Hairy Ass Builders kamen an, um von Anns Seite mit gespreizten Beinen und gefesselt auf dem Tisch mit Spermaflecken auf ihrem Gesicht und ihren Haaren begrüßt zu werden.

Harry sagte ihnen dann, dass sie der HAUPTgang sein würde und damit zogen sich Graham und Dave schnell aus, um die vor ihnen ausgestellten Waren zu probieren.

Harry zog dann eine Schere heraus und schnitt die Seiten ihres Höschens ab, sodass es zu Boden fiel und sie einer Gruppe geiler Männer ausgeliefert war.

Sie erzählte mir, dass das Gefühl der Hilflosigkeit und Erniedrigung durch ein Kribbeln in ihr verstärkt wurde.

Körper, was als nächstes passieren würde.

Dave öffnet ihren Arsch und taucht tief in sie ein, was sie laut stöhnen lässt, aber ihre Schreie wurden bald gestoppt, als Graham seinen Schwanz in ihren Mund schob.

Sie wurde nun kräftig an beiden Enden gebumst und Dave schoss ihr bald eine volle Ladung Sperma.

Colin nahm bald den Platz von Daves ein und fickte sie weiter, während Graham immer noch das andere Ende genoss.

Es dauerte nicht lange, bis Colin eine weitere Ladung Sperma in sie deponierte.

Graham fing schließlich an zu grunzen und zog sich schnell heraus und spritzte die ganze Ladung über ihr ganzes Gesicht.

Harry war die ganze Zeit Zuschauer gewesen und hatte sich immer noch nicht bewegt, als Carl zu seiner Schicht einzog.

Sie sollte jetzt ein drittes Mal von hinten gefickt werden, aber dieses Mal würde ihr niemand die Klappe halten, sodass ihr Stöhnen von diesen Baumeistern gehört und beobachtet werden konnte, als sie ihre vierte Spermadepots erhielt.

Jetzt war er übrig

für Harry, sie loszubinden und sie zum Bett zu begleiten, wo sie dieses Mal wieder mit gespreizten Beinen auf dem Bett gefesselt war.

Sie zückte einen Vibrator und erzählte dem Publikum, das sie beobachtete, dass er sie nicht nur vibrieren lassen würde, sondern auch ein spanisches Mädchen ficken würde, damit jeder zusehen könne, wie sie kommt und ihre Demütigung vervollständigt.

Als der Vibrator seine Arbeit erledigte und sie zum Höhepunkt schickte, überschüttete Harry sie noch einmal mit Sperma auf ihrem Gesicht.

Ihre Demütigung war noch nicht ganz abgeschlossen, als die Baumeister dann nacheinander anfingen, sie zu ficken und sich zurückzogen, bevor sie auf dem jetzt klebrigen Gesicht einen Orgasmus erreichten.

Ihre Tortur wurde glücklicherweise vor ihrer Haustür gelassen, aber nicht bevor Harry sie daran erinnerte, dass er in naher Zukunft eine andere Verabredung für sie hatte.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.