Mein erster lustiger piss teil 2

0 Aufrufe
0%

Nun, später in dieser Woche beschloss ich, meine neu entdeckte Quelle des Spaßes nicht vergehen zu lassen, also begann ich darüber nachzudenken, wie ich meinem neuen Knoten frönen könnte.

Die erste Gelegenheit war, als M ins Badezimmer ging, ich las im Schlafzimmer, als ich sie an der Tür vorbeigehen sah, wir waren nie schüchtern, in Gesellschaft anderer auf die Toilette zu gehen, weil das Badezimmer und die Toilette im selben sind Zimmer

.

Ich folgte ihr, als sie saß, und bevor sie anfangen konnte, ging ich zu ihr hinüber, ging hinüber und küsste sie, als ich meine Hand zwischen ihre Beine gleiten ließ und ihre Muschi umfasste, sie zögerte zuerst, aber dann entspannte sie sich und fing an zu pinkeln

.

Obwohl sie dieses Mal auf meine Hand gepisst hat, die ihre Muschi fest hielt und die Pisse heiß und schnell zwischen ihrer kahlen Muschi und meiner Hand floss, fing ich an, sie zu reiben, die Pisse über ihre Muschi und ihren Arsch zu verteilen und sie zu schieben Finger drüber

Sein Anus rieb auch dort Pisse hinein, leises Stöhnen kam von unseren Lippen und ich wollte unbedingt noch einen Geschmack von seinen Säften haben, ich fing an, meine Hand zwischen seine Beine zu ziehen, aber ein schraubstockartiger Griff hielt sie mich dort, ich fing an masturbiert sie

Ich drehte sanft ihre Klitoris, fuhr mit meinen Fingern über ihren Schlitz und tastete sanft ihren Arsch mit meinen nassen Händen ab.

»Hm, hör auf?

sagte er wenig überzeugend, warum?

Ich fragte: Bin ich nicht nur hergekommen, um zu pinkeln?

sagte sie, ich fing wieder an, ihren Arsch zu reiben, und ich wusste, dass sie scheißen würde, hmm?

Sie stöhnte, als ich spürte, wie sie dem unvermeidlichen Drang nachgab, was sich wie lange, weiche, feste Scheiße anfühlte, lief durch meine Finger, ich massierte weiter ihren Arsch und eine andere drückte meine Finger weg, als sie mit erstaunlicher Geschwindigkeit herauskam, dann sie

Ich pinkelte wieder und spülte meine Finger in ihrem Strahl, bevor ich sie herausnahm und Pisse darauf schmeckte, es war stärker als beim letzten Mal, aber immer noch so sexy.

?Gott war das Sperma intensiv?

sagte M. Wusste ich nicht, dass du gekommen bist?

Ich sagte, war es so heiß?

Ich antwortete: „Jetzt bin ich dran.“

Mein Herz machte einen Sprung, ich würde M niemals bitten, darüber nachzudenken, aber ich hoffte, dass sie mich bat, für sie zu pinkeln, „wofür?“

fragte ich: „Ich will dich beim Pinkeln sehen, ich will eigentlich, dass du auf meine Brüste, Fotze, Arsch pinkelst und ich will es auch schmecken!?

Fick mich, ich konnte nicht glauben, was ich fühlte, ich wusste, dass ich so hart war, dass ich niemals pissen könnte, aber M hatte das Heilmittel dafür, während sie noch im Badezimmer saß, öffnete sie meine Jeans und zog sie unten und er fiel auch

Sie lutschte meinen Schwanz hart und schnell, als sie schnell ihr Hemd öffnete und es zusammen mit ihrem BH auszog. Sie stand leicht auf, um ihre Hose und ihren Rock auszuziehen, dann war sie nackt, zog meinen Schwanz aus ihrem Mund und begann hart zu masturbieren

Und schnell, komm auf meine Titten, Baby, komm auf sie?

sagte sie plötzlich, als ob ich nur auf ihre Bitte gewartet hätte, ich fing an, Spermaströme auf ihre sexy großen Titten zu schießen, sie massierte das Ende meines Schwanzes mit ihrem Daumen und sie sah mir in die Augen?

Sie wollen?

wasche es jetzt weg??

Sie fragte.

Das war eine Qual, ich war stark genug, um mich zu verletzen, aber ich wusste, dass ich weich genug werden würde, um schnell genug zu pinkeln.

Nach ein paar Minuten fühlte ich, dass ich pinkeln könnte, also fragte ich: „Bist du sicher, dass du das auch willst?“, „Bin ich sicher?“

sagte sie, ich entspannte mich und spürte, wie die Pisse nach dem Sperma herausdrückte und dann spritzte es auf sie, der erste Spritzer ging zu ihrer rechten Schulter und zu ihren Brüsten, dann zielte sie darauf, den Pissstrahl von meinen Titten abzuwaschen, es löste sich auf

im Strom der Pisse und rutschte nach unten, jagte ihn mit dem Strahl zwischen seinen Beinen hindurch, hob ihn dann wieder hoch und senkte seinen Kopf, sein Mund sammelte all meinen weich werdenden Schwanz, der erste Schluck spuckte aus, aber der nächste wurde geschluckt und der

danach, dann zog sie sich zurück und sagte, kannst du damit aufhören?

Ich zog an und der Fluss stoppte?

Weil?

Ich fragte: „Möchte ich, dass du mir in den Arsch pisst?

Sie sagte, jetzt ist Anal etwas, was ich nicht sehr oft bekomme, also wollte ich nicht nein sagen, ok?

Ich sagte?

über den Wannenrand lehnen?.

M beugte sich vor und hob ihren Arsch für mich, ich war immer noch halb hart, also konnte ich meinen Kopf ohne allzu große Mühe hineinstecken, dann ein kleiner Stoß und ich war in ihrem schönen engen Arsch, ich streckte ihre Arme aus und fing an zu drücken und

reibt ihre pissigen Brüste und zieht ihre Nippel bis zur Härte.

Dann brachte ich meine Finger zu ihrem Mund und sie saugte daran und genoss ihre eigene Pisse und meine.

Ich begann wieder hart zu werden, es brauchte einige Konzentration und ein wenig Anstrengung, um wieder mit dem Pissen anzufangen, dann fing es an und M stöhnte laut, als ich anfing, ihren Arsch mit Pisse zu füllen.

Das war das seltsamste Gefühl, aber es dauerte nicht lange, da sie den größten Teil meiner Pisse verwendet hatte, um mein Sperma von ihren Brüsten zu waschen, aber ich brauchte eine ganze Weile.

Als ich fertig war, stöhnte M wegen der ungewöhnlichen Empfindung ihrer mit Urin gefüllten Eingeweide: „Soll ich gehen?

Sie sagte: „Ich will das sehen, mich rückwärts auf die Toilette setzen?

Ich sagte.

Als sie rückwärts saß, konnte ich sehen, wie sich ihr Arsch drückte, um ihn darin zu halten.

Ich fing an, ihren Arsch zu reiben, dann schob ich meinen Finger hinein, M schrie fast und ich entschuldigte mich, aber sie sagte nur: „Nein, okay, finger fick meinen Arsch schnell?“

.

Ich schob schnell meinen Finger hinein, zog ihn dann fast vollständig heraus und dann schneller wieder hinein, erhöhte die Geschwindigkeit, mein Finger, der mit meiner eigenen Pisse geschmiert war, war rutschig an der Innenseite ihres Arsches, sehr bald war es mehr, als sie ertragen konnte, und sie weinte

zu mir heraus, um meinen Finger herauszuziehen, während sie meine Pisse nahm, musste sie in einem heißen Strahl aus einem Krampf herauskommen, dann noch einen Krampf und noch einen.

Wir waren beide sauer und dreckig und brauchten eine Dusche, also duschten wir zusammen, um aufzuräumen, während wir uns gegenseitig wuschen, fragte M?

möchtest du einen Natursekt-Einlauf??

Musste ich einen Moment darüber nachdenken, bevor ich wusste, dass es eine Menge Spaß machen würde?

Würde ich einen lieben?

Ich antwortete: „Nun?

müssen wir es dann planen?

Sie sagte.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.