Mein Name Ist Sohn R. Pornzzers Xvideos Periodcom Periodflv

0 Aufrufe
0%


Chris kam am Mittwochmorgen in der Schule an und es war klar, dass sie alle vor neuem Klatsch summten.
Chris sah sich um und sah seine beste Freundin Ashleigh.
Hey Asche. sagte Chris und sah sich um.
Hallo Chris. Ein bisschen nervös, sagte Ashleigh.
Was ist los? fragte Chris überrascht.
Hmm, ich weiß, dass du Jacob magst, also hab keine Angst, wenn ich dir das sage, aber er hatte letzte Nacht einen Streit. sagte Ashleigh.
Wirklich? Mit wem? fragte Chris besorgt.
Das ist das Seltsame. Sein bester Freund war Saxon. Es scheint, als hätte Celyren beide gefickt und sie haben es endlich herausgefunden. sagte Ashleigh. Trotzdem glaube ich nicht. Niemand sonst tut es, denn wenn Celyren heimlich beides tut, warum sind sie dann sauer aufeinander und nicht auf sie? sagte Ashleigh.
Ach nein. sagte Chris. Er machte sich Sorgen, dass Saxon irgendwie herausfinden würde, dass Jacob bi war, oder dass Saxon vielleicht wieder Chris anrief und Jacob wieder für ihn eintrat. Wann haben Sie das alles herausgefunden? Sie fragte.
Alles ist auf Facebook. sagte Ashleigh.
Chris setzte sich sofort hin und holte seinen Laptop hervor.
Er öffnete Facebook und bemerkte, dass er zwei Nachrichten und ein paar Benachrichtigungen hatte.
Er sah sich die Nachrichten an und sah eine von Jacob und die andere von Celyren.
Er schaute zuerst auf den von Jacob. Ich habe es getan. Ich habe mich ihm widersetzt und gesagt, was ich dachte. sagte.
Chris lächelte und erkannte, dass dies vor dem Kampf passiert sein musste.
Er sah sich an, was Celyren ihm geschickt hatte. Ich weiß, dass das etwas mit dir zu tun hat. Du brennst darauf, einem Typen hinterherzulaufen, der eine Freundin hat. Du bist eine dumme Schwuchtel. Du hast ihn angelogen und seinen Kopf mit freudigen Gedanken und Emotionen gefüllt. Lass ihn in Ruhe. Du hast sein Leben ruiniert und wenn die Leute herausfinden, dass er mich wegen dir verlassen hat. Sein ganzes Leben wird verschwendet sein.
Wow, sagte Chris.
Was ist das? Ashleigh bat ihn, es zu lesen. Hast du Jacob hinter Celery gesehen? fragte Ashleigh.
Nachdem Jacob herausgefunden hatte, dass Celyren mit Saxon auf einer Party war. sagte Chris.
Nein Liebling? fragte Ashleigh.
Ja…, sagte Chris immer noch unter Schock.
NAWW Ashleigh sagte, sie habe ihn umarmt. Aber oh, über den Kampf. sagte.
Hast du gehört, wie es passiert ist? Als ob er verletzt wäre? Sie fragte.
Nein, er hatte nur einen Streit mit Celyren. sagte Ashleigh.
Chris seufzte und öffnete die Profilseite von Jacobs auf Facebook.
Es gab viele Beiträge, die sich fragten, ob es in Ordnung sei, und die die ganze Geschichte wissen wollten.
Jacob war seit dem Kampf, den Chris bemerkt hat, nicht mehr auf dem Feld.
Er schickte eine Nachricht an Jacob, dass er sehen müsse, ob es ihm gut gehe und dass Jacob für immer bleiben könnte, wenn er wollte.
Sie nahm ihren Laptop und Ashleigh sah ihn fragend an.
Wenn er hier ist, werde ich ihn finden. sagte Chris entschlossen.
Viel Glück. Ashleigh winkte, als Chris ging.
Chris geht zuerst um das Quartett herum und hört sich das Gerede und die Spekulationen aller an. Er überprüfte schnell die Quads des anderen Jahres, ohne viel zu erwarten.
Er wartete ein paar Minuten am Hintereingang der Schule und ging dann zum Vordereingang. Die Schule wollte gerade beginnen, als er spürte, wie sein Telefon vibrierte.
Von Jakob ‚5. Es war eine Nachricht, die besagte: Sie werden in wenigen Minuten am Hintereingang sein.
Chris hatte den Kredit nicht, ging aber direkt dorthin.
Chris hörte die Glocke läuten, die den Beginn des Tages anzeigte, aber es war ihm egal. Er würde das erste Semester überspringen, um sicherzustellen, dass es Jacob gut ging.
Chris sah Jacob und holte tief Luft.
Jacob lächelte traurig und nahm die Sonnenbrille ab, die die meisten seiner schwarzen Augen verdeckte. Als er näher kam, bemerkte Chris, dass es sich ebenfalls um eine Spalte handelte, die jedoch teilweise von Make-up verdeckt war.
Jacob ging direkt in Chris‘ Arme.
Sie standen eine Minute lang so da, bevor Chris zurücktrat, um den Schaden zu inspizieren.
Sie bemerkte einen weiteren Make-up-Klecks an ihrem Kinn.
Du siehst höllisch aus. Chris sagte, sie habe das Make-up ein bisschen mehr für ihn gemischt.
Du solltest den anderen Mann sehen. Jacob lachte traurig.
Wo hast du dein Make-up her? Sie fragte.
Von meinen Auftritten. sagte Jakob.
Oh richtig, ich wette, du hast es heute noch nie benutzt. sagte Chris.
Woher wusstest du das? fragte Jacob überrascht.
Es wurde noch nie gemischt. Chris sagte, dass Jacobs leicht lächelte, als er seinen Kopf in seine Hände nahm. Jessie würde beim Mischen einen besseren Job machen als ich, aber das muss reichen. sagte Chris.
Plötzlich bemerkte Chris, dass Jacob keine Schuluniform trug. Wo ist die Uniform? Sie fragte.
Jakob lachte. Ich bin nur gekommen, um dir zu zeigen, dass es mir gut geht. Ich gehe jetzt nach Hause. Ich wette, die ganze Schule summt. Er hat gefragt.
Warum sollte ich scheißen? fragte Chris überrascht.
Weil Celyren uns entlarvt hat? sagte er, als wäre er verwirrt.
Warte, du denkst Celyren ist an uns vorbei, aber du lächelst immer noch? Sie fragte.
Ja, ja, zum ersten Mal seit langer Zeit fühle ich mich frei. Ich habe eine SMS von einer gemeinsamen Freundin bekommen und Celyren hat mir gesagt, dass sie alles weiß und Mitleid mit mir hat und froh ist, dass ich endlich zusammen bin …, sagte Jacob . Ich dachte, Celyren erzählt den Leuten von uns. Jacob sagte, er habe sein Handy herausgeholt.
Celyren hat nichts darüber gesagt …, sagte Chris.
Jacob schreibt schnell eine SMS
Was meinte der Freund, als er sagte?
Raus aus dieser Beziehung mit Celyren, schreibt sie.
Ein geschockter Ausdruck erschien auf Jacobs Gesicht. Er gab Chris sein Handy und setzte sich.
Chris setzte sich neben sie und nahm ihre Hand.
Ich dachte, wir würden ausgehen. Ich bin heute Morgen zu meiner Mutter ausgegangen. Ich habe ihr gesagt, dass ich mit einem Typen herumexperimentiere und es mir gefallen würde. Vielleicht mehr als Mädchen. sagte Jakob.
Besser als erwartet. sagte Chris lächelnd. Was ist mit deinem Vater? Sie fragte.
Er ist schon zur Arbeit gegangen, also habe ich eine Nachricht hinterlassen, dass ich mit ihm sprechen soll, wenn er heute Abend nach Hause kommt. sagte Jakob. Ich hatte das Gefühl, ich musste es meinen Eltern sagen, sonst hätten sie aus den Gerüchten gelernt. Ich fühlte mich so viel besser, als ich es meiner Mutter erzählte.
Es ist, als wäre ein Gewicht aufgehoben worden. Chris sagte, er erinnere sich an dieses Gefühl.
Ja. sagte Jakob.
Was wirst du jetzt machen? Sie fragte.
Ich dachte, die Schule wüsste es. Ich wusste, dass es schwierig werden würde, aber es war mir egal. Nicht jetzt, ich denke, ich möchte nur etwas Zeit allein. Wir können nach einer Weile ausgehen. Er fühlt es, nachdem er gesehen hat, wie es meinem Vater geht. sagte Jakob.
Okay. Ich kann damit umgehen. sagte Chris lächelnd.
Jacob lächelte und beugte sich hinunter, um Chris zu küssen. Chris küsste sie glücklich. Jacob legte Chris eine Hand aufs Knie und die andere hinter seinen Kopf. Eine Hand von Chris strich über Jacobs Bauch und Schnabel. Chris‘ Hand berührte kurz die Beule von Jacobs Hose. Jakob stöhnte.
Jacobs‘ Mund wanderte zu Chris‘ Ohr und er flüsterte: Komm mit mir nach Hause.
Chris stöhnte bei diesem Gedanken und sagte okay.
Sie gingen so schnell, dass sie innerhalb von 5 Minuten bei Jacobs Haus waren.
Sobald Chris die Tür geschlossen hatte, drehte Jacob ihn um und schob ihn zur Tür.
Ihre Lippen fanden einander leicht. Jacobs‘ Mund senkte sich auf Chris‘ Hals und Chris stöhnte.
Chris konnte fühlen, wie sein Schwanz wuchs, als Jacob an Chris‘ Bein rieb.
Chris legte seine Hand auf Jacobs Schwanz und Jacob stöhnte.
Es war so tief, dass es fast wie ein Knurren war.
Plötzlich trafen sich ihre Lippen wieder und Jacobs Hände fuhren durch Chris‘ Haare.
Chris, das Schlafzimmer? er konnte seinen Mund lange genug weghalten, um zu atmen.
Jacob grunzte/stöhnte erneut, nahm Chris‘ Hand und zog ihn einen Flur hinunter in sein Zimmer.
Chris war hart wie Stein.
Jacob schloss die Tür und zog sein Hemd aus; Chris liebte es, Chris einen Schnappschuss dieser Bauchmuskeln zu geben.
Chris fiel auf die Knie und begann, die Vertiefungen von Jacobs hartem Sixpack zu küssen und zu lecken.
Ja. Jakob stöhnte.
Eine von Chris‘ Händen, die auf Jacobs‘ Hüften ruhten, glitt langsam die Vorderseite von Jacobs‘ Hose hinunter.
Jacob stöhnte und beugte seine Hüften.
Chris küsste knapp über Jacobs Gürtel.
Chris sah Jacob an, als Jacobs langsam seinen Gürtel öffnete.
Chris warf einen Blick auf Jacobs Schritt, als er Probleme mit dem Knopf hatte. Chris lächelte, als er den Reißverschluss öffnete, und Jacobs Schwanz streckte sich gegen den Stoff seiner Unterwäsche. Chris schob Jacobs‘ Hose und Unterwäsche bis zu seinen Knöcheln hoch und packte Jacobs‘ Schwanz fest.
Jacob stöhnte und Chris fing an, ihn zu stoßen. Chris wurde etwas langsamer und leckte langsam eine Linie an der Unterseite von Jacobs Schwanz, was ein weiteres Stöhnen von Jacob verursachte.
Chris saugte ein wenig an seinem Kopf und legte dann plötzlich seinen Mund so weit er konnte um Jacobs Schwanz. Jacob schnappte nach Luft und Chris Jacobs machte sich an die Arbeit, um den Rest seines Schwanzes in seine Kehle zu bekommen. Seine ersten Versuche mit Deep Throat wurden mit einem leichten Gag und Tränen in seinen Augen beantwortet, aber Chris versuchte es weiter.
Nach kurzer Zeit konnte Chris seinen Würgereflex unterdrücken.
Jacob stöhnt Chris‘ Namen laut, Chris stöhnt, fährt mit seinem Mund um Jacobs Schwanz, was Jacob dazu bringt, noch mehr zu stöhnen.
Es dauerte nicht lange, bis Jacob nach Luft schnappte: Ich komme Ahhh
Chris schluckte alles. Die Bewegungen seiner Kehle fühlten sich auf Jacobs Schwanz gut an und brachten ihn dazu, bis zum letzten Tropfen zu kommen, den er hatte.
Jacob war immer noch halbhart, als er seinen Schwanz aus Chris‘ Mund zog.
Du bist ziemlich gut darin. Jacob sagte, er habe seine Hose ausgezogen und sei neben Chris auf die Knie gefallen.
Vielen Dank. Chris, sagte Jacob, als er sich an sie lehnte und sie sanft umarmte.
Chris war von der Umarmung erleichtert, aber seine Gedanken wurden ständig von einer Erektion angezogen.
Jacob bemerkte dies und überwand Chris schnell, indem er ihn zu Boden drückte. Jacob fing an, sich an Chris zu reiben, was Chris zum Stöhnen brachte.
Jacob lehnte sich dann in Chris‘ Ohr und flüsterte: Ich möchte etwas ausprobieren.
Alles … Chris hielt die Luft an.
Ich verspreche, dass ich meine Zähne nicht so oft benutzen werde…, sagte Jacob mit einem halben Lächeln, das von ihm unterzeichnet wurde.
Was machst du…, begann Chris zu fragen, bis er merkte, dass Jacob langsam in Chris‘ Körper kroch.
Jacob zog Chris‘ Hose schnell aus und warf sie quer durch den Raum.
Chris stöhnte, als Jacob seine Taktik änderte und langsam Chris‘ Unterwäsche auszog.
Plötzlich packte Jacob Chris‘ Schwanz.
Jacob hielt für eine Sekunde inne und atmete ein paar Mal tief durch. Beide Herzschläge beschleunigten sich.
Du musst nicht. sagte Chris leise.
Das tue ich. Ich habe nur darüber nachgedacht. sagte Jakob.
Erstes Mal für alles. Chris scherzte.
Plötzlich legte Jacob seinen Mund auf den Kopf von Chris‘ Schwanz.
Chris hielt den Atem an. Verzeihung.
Jacob streckte seinen Mund heraus und leckte langsam die Linien auf beiden Seiten, wenn Chris einen Schwanz hatte.
Chris stöhnte erneut, als Jacob seinen Mund wieder auf Chris‘ Schwanz legte.
Jacob nickte ein wenig und ließ Chris noch mehr stöhnen.
Jacob lächelte und nahm langsam Chris‘ Schwanz so gut er konnte.
Jacob saugte an dem Schwanz, als er zu seinem Kopf zurückkehrte.
Jacob passte Chris‘ Tempo an. Chris stöhnte und zappelte herum.
Jacob legte eine Hand auf Chris und versuchte, seine Bewegung zu stoppen.
Chris versuchte, sich etwas zu beruhigen, aber alles, woran er denken konnte, war das Gefühl, wie Jacob seinen Schwanz lutschte.
Jacob genoss das mehr als er dachte. Er liebte das Gefühl, wie Chris‘ Schwanz in seinem Mund vibrierte und Chris für ihn stöhnen hörte.
Chris bemerkte, dass Jacob wieder kämpfte.
69? Sie fragte.
Jakob antwortete nicht. Er drehte seinen Körper so, dass seine Knie auf beiden Seiten von Chris‘ Kopf waren.
Während Jacob diese neue Fähigkeit weiter erkundete, strich Chris mit seinen Händen über Jacobs‘ Beine, um sich an Jacobs‘ wunderschön rundem Hintern auszuruhen.
Chris hob seinen Kopf und schluckte Jacobs Schwanz.
Jacob stöhnte, summte Chris‘ Schwanz, summte Jacobs‘ Schwanz, was Chris zum Stöhnen brachte.
Chris massierte Jacobs Arsch und knetete ihn in der Mitte.
Chris nutzte seine Chance und steckte seinen Finger in den Jacobs-Riss.
Jacob stöhnt lauter und beginnt Chris ins Gesicht zu schlagen.
Chris stöhnte bei der plötzlichen Veränderung. Er konnte spüren, wie sein Orgasmus schnell kam.
Er beschwerte sich auch darüber, wie Jacob stöhnte.
Chris kam zuerst. Jacob seufzte und schob es Chris noch fester in den Mund.
Jakob würde bald kommen.
Chris schmeckte heißes und salziges Sperma und schluckte es.
Jacob drehte sich so, dass sein Kopf neben Chris war und er brach zusammen und umarmte Chris fest.
Chris fühlte sich so wohl, als er neben Jacob lag.
Ich liebe dich. dachte Chris.
Was? fragte Jacob und sah sie an. Jacob hatte ein leichtes Lächeln auf seinem Gesicht.
Habe ich das laut gesagt? fragte Chris geschockt, seine Wangen so rot wie sein Haar.
Ja hast du. Jacob sagte, du hättest ihn geküsst. Jacob holte tief Luft und sagte: Ich glaube, ich liebe dich auch.
Es war so sanft und leise, dass Chris es nicht hätte hören können, wenn er etwas weiter weg gewesen wäre.
Chris hielt den Atem an und küsste Jacob heftig.
Jacob lächelte und küsste sie.
Nachdem er aufgeräumt und gefrühstückt hatte, brachte Jacob Chris zurück zur Schule.
Sie küssten sich an der Hintertür und sagten beide, ich liebe dich zurück.
Chris hatte den ganzen Tag ein breites Grinsen im Gesicht. Jessie fand ihn beim Mittagessen.
Chris rief Jessie.
Chris drehte sich um, lächelte und umarmte sie fest.
Du hast vom Jacobs-Kampf gehört, richtig? Jessie war verwirrt.
Na sicher. sagte Chris immer noch lächelnd.
Okay. Wo warst du damals bei deiner ersten Periode? Du kommst nie zu spät. sagte Jessie.
Chris warf ihr einen Blick zu und lächelte.
Natürlich bist du gegangen, um nach ihm zu sehen. Was ist passiert? Was ist mit deinem Lächeln passiert? fragte Jessie und lächelte ebenfalls.
Ich habe mir Sorgen um sie gemacht. Wir haben uns an der Hintertür getroffen, ihre Augen waren blau und ihre Lippen geschwollen, aber sie lächelte. Schauen Sie sich die Schule an, sie dachte, Celyren hätte sie geächtet. Sie ging zu ihrer Mutter, bevor sich die Gerüchte verbreiteten. Sie war glücklich. Mit mir unterwegs zu sein. Es war fast herzzerreißend, ihr zu sagen, dass wir es nicht waren. Es war fast herzzerreißend, ihr zu sagen, dass wir es nicht waren. Sie möchte uns etwas mehr Zeit geben, um als Paar auszugehen. Ich ging zu ihrem Haus. Und wir haben getan, was wir immer tun, aber dieses Mal habe ich ihr aus Versehen gesagt, dass ich sie liebe. Es hat mich schockiert. Ich schwöre, ich habe es nur in meinem Kopf gesagt. Was noch schockierender ist, dass du es war zu sagen, dass ich dich liebe . Chris fertig.
Naja Jessie umarmte ihn und rief. Ernsthaft? Herzlichen Glückwunsch Es ist Zeit. Jessie konnte nicht ausdrücken, wie glücklich sie für Chris war.
Vielen Dank. sagte Chris lächelnd.
Jessie lächelte ebenfalls, und sie gingen zum Unterricht, Arm in Arm plaudernd.

Hinzufügt von:
Datum: September 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.