Mein onkel – mein initiator teil 1

0 Aufrufe
0%

Heute werde ich Ihnen die allererste meiner Einführung in die wunderbare Welt des Sex erzählen.

Es war der Tag, an dem ich gerade meinen 16. Geburtstag gefeiert hatte.

Ich war Schüler der 11. Klasse, mein Vater war Bahnwärter und oft außer Haus.

der Stadt, des Dienstes.

Ich hatte 2 ältere Schwestern, die bereits verheiratet waren.

Der Mann von Pater Sabirs Schwester kam, als meine Mutter und ich uns bettfertig machten.

Er lebte in einem nahe gelegenen Dorf und kam oft in die Stadt und blieb bei uns.

Normalerweise blieb es dabei

in der einsamen oberen Stube des Hauses.

Er ging direkt nach oben.

sagen: „Ich brauche nichts zu essen, ich will nur baden und schlafen gehen.“

Mama war schläfrig.

Er fragte mich: „Ich glaube nicht, dass es im Badezimmer Handtücher oder Badeseife gibt. Bring sie sofort zu deinem Onkel

. Beeil dich, Mädchen, „und schlief ein.

Als ich das Zimmer erreichte und nirgendwo eine Spur von Onkel sah, rief ich ihn laut.

Ich hörte ihre Stimme aus dem Badezimmer.

Ich klopfte an die Tür und sagte ihm, er solle Seife und Handtuch von mir holen.

Stattdessen hörte ich seine Stimme

„Ich habe mich ausgezogen und angefangen zu baden. Die Tür ist nicht geschlossen, komm rein, mein Lieber. Keine Angst, ich decke mich hinter der Tür zu, komm rein.“

Mit einigem Zögern öffnete ich die Tür und

Ich ging direkt in die hinterste Ecke des Badezimmers und legte die Seife und das Handtuch auf den Wannenrand, als ich meine Schritte wieder aufnahm.

Die ganze Zeit über waren meine Augen aus Angst vor jeder beschämenden Situation auf den Boden gerichtet.

Aber ich musste meine stoppen

Schritte, als ich meinen nackten Onkel traf, der vor der offenen Badezimmertür stand.

„Bitte gib mir Platz zum Gehen“, irgendwie fasste ich Mut und sagte mit sanfter Stimme.

„Schau, was deine Anwesenheit mit mir gemacht hat“, sagte er und drückte meine Schultern, um mich ihm gegenüber zu setzen.

gesünderes, längeres, dickeres und robusteres Glied als mein lieber Onkel.

Ich versuchte etwas Widerstand zu leisten, um zu entkommen, aber sein Griff war sehr stark.

„Ich bin ein 4-jähriger Witwer. Ich habe in den ganzen 45 Jahren meines Lebens, die Sie jetzt sehen, noch nie eine so sofortige und starke Erektion erlebt. Ihre schöne Stimme in der Einsamkeit der Nacht zu hören, hat ein Wunder für mich bewirkt.

Hände und kneifen und drücken Sie es, ich versichere Ihnen, dass er nicht beißen wird. er

auf und ab über die gesamte Länge gestartet.

Es war wunderbar, seine Elastizität und Flexibilität in meinen Händen zu spüren.

Jetzt verschlangen meine Augen ohne jede Scham den mindestens 9 Zoll langen Schwanz meines Onkels.

Meine Hände streichelten seinen Schwanz ohne ihn

jede Hilfe aus seinen Händen.

Ich fühlte sehr seltsame, neue Art von entzückenden Empfindungen durch meinen jungen, jungfräulichen Körper.

An der Öffnung des knolligen Kopfes war deutlich ein Tropfen Präsperma zu sehen.

Er nahm meinen Kopf, drückte ihn gegen seine Männlichkeit und jetzt berührte er meine Lippen.

Sein Druck gegen meine Lippen baute sich auf und mit natürlichem Instinkt wusste ich es

Welche Rolle soll ich spielen.

Ich öffnete meinen Mund und fast die Hälfte seiner Länge drang sofort in meinen Mund ein.

Die Wirkung war sofort.

mit meiner Zunge, als wäre sie ein Lutscher, und spüre meinen ersten salzigen Geschmack von männlichem Vorsaft.

Der Onkel fing an, seinen Schwanz in meinem Mund rein und raus zu bewegen, was mein Vergnügen immer mehr steigerte.

Plötzlich drückte er so stark, dass ich fiel

auf dem Boden.

Sein Schwanz war aus meinem Mund.

Ich stabilisierte mich und stand mit Hilfe meines bettelnden Onkels auf.

„Es tut mir leid, sehr, sehr leid, meine Liebe. Ich hätte vorsichtig sein sollen. Du bist so klein,

so schön.

Es ist auch nicht der geeignete und gemütliche Ort für einen so warmen und sicherlich unseren ersten Ausflug zum Liebesspiel

Lass mich dich ins Schlafzimmer bringen.

„Ich war wie ein Baby an seiner breiten, behaarten Brust. Er war ein gut gebauter Mann, der in einem 6 Fuß großen Dorf aufgewachsen ist, während ich nur 5 Fuß groß war, ein schlankes, kluges Stadtmädchen.

Aber ich hatte pralle Hüften und zwar kleine, aber attraktive runde Brüste.

Sie legte mich sehr vorsichtig auf das Ehebett und fing dann an, mich auszuziehen und sagte: „Wenn zwei Menschen versuchen, Liebe zu machen, sind Kleider die unerwünschtesten Dinge. Diese Kleider verbergen die schönen Teile Ihres schönen Körpers vor mir.

die ich wirklich gerne erkunde, bevor ich Liebe mache.

„Wer war ich, ihm zu widersprechen, aber plötzlich fällt mir etwas ein. Ich stoppte seine Finger voller vor lauter zitternder sexueller Lust mit meiner Hand, die versuchte, meinen Gürtel zu lösen

Schalwar (Hose).

„Lass mich die Treppe hinunter, um zu sehen, ob Mama fest schläft. Warte hier, ich komme gleich, mein Onkel Janoo. Ich will mein erstes sexuelles Abenteuer ohne Störungen irgendwo.“

Anlehnen der Lippen

auf seinen Lippen gab ich ihm einen langen tiefen Kuss und verließ den Raum.

Was und wie als nächstes passiert ist, müssen Sie ein paar Tage warten.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.