Mein stiefvater 4

0 Aufrufe
0%

Ich hatte mich bestens in mein neues Leben eingelebt.

Auf der positiven Seite war ich frei, das Mädchen zu sein, das ich war, und mein Zimmer im neuen Haus spiegelte dies wider.

Es war rosa gestrichen und ich hatte ein schönes Himmelbett, eine Toilette und alle Klamotten, die ich mir wünschen konnte.

Die Kehrseite war, dass mir alles weggenommen wurde, was ich über meine 15 Jahre wusste.

Meine Mutter war gestorben und ich konnte niemanden in ihrer Familie sehen, besonders meine Großmutter, weil sie nicht verstehen würden, dass ich ein Mädchen bin.

Dad tat auch sein Bestes, um mich zu kontrollieren und zu isolieren.

Ich hatte nie viele Freunde, aber jetzt habe ich keine mehr.

Da wir außerhalb der Stadt wohnten, konnte ich nirgendwo hingehen, und da Dad es mir zu Hause beibrachte (wie man ihn befriedigt), war ich immer zu Hause, außer wenn er mich irgendwohin mitnahm, was selten vorkam.

Da Dad im Ruhestand war, tat er nicht viel, außer fernzusehen, Bier zu trinken und mich zu ficken.

Obwohl ich es mochte, gefickt zu werden, wollte ich, dass er mich mit ein wenig Freundlichkeit behandelte.

Ich war da, um ihn zu befriedigen, nicht um glücklich zu sein und Hausarbeit zu machen.

Da wir außerhalb der Stadt wohnten, hatte das Haus ein gutes Grundstück und wir hatten keine Nachbarn in der Nähe.

Deshalb hat Papa mich immer im Hinterhof gefickt oder ihn beim Grillen zum Pfeifen gebracht.

Eines Morgens nach dem Frühstück sagte mir mein Vater, dass ich später am Tag zum Arzt gehen würde.

Ich war überrascht, weil ich seit meiner Kindheit keinen Arzt mehr gesehen hatte, und ich fühlte mich gut.

„Papa, ich bin nicht krank, warum gehen wir zum Arzt?“

Ich fragte.

Er schlug mir ins Gesicht und schrie: „Stell mich nicht in Frage, Schlampe.

Ich mache das für dich.

Seien Sie einfach um 15 Uhr bereit.

?

Unnötig zu sagen, ich war bereit.

Da wir beim Arzt waren, trug ich Jeans, ein T-Shirt und Turnschuhe.

Wir sind mit Dads neuem Pickup in die Stadt gefahren.

Wir betraten das Wartezimmer des Arztes und Dad meldete sich bei der Empfangsdame.

Das Büro war in einem zerstörten Gebäude und das Wartezimmer war noch schlimmer.

Der Linoleumboden war rissig, die Stühle alt und abgenutzt und die Zeitschriften mindestens ein Jahr alt.

Eine Minute später kam der Arzt heraus.

Er sagte der Empfangsdame, dass dies der letzte Patient für den Tag sei, an dem er gehen könne.

Sie packte sofort zusammen und ging nach draußen.

Er wandte sich an seinen Vater.

? Herr.

Kozlovski, kannst du mir folgen??

er sagte.

?Ich bin gleich wieder da.

Warten Sie hier?

sagte Dad und folgte ihm durch die Tür.

Ich saß da ​​und wartete ein paar Minuten, als ich Daddys Stimme laut durch die Tür dringen hörte.

Ich hörte nicht, was er sagte, also ging ich zur Tür, um zuzuhören.

Die Dinge beruhigten sich, also legte ich mein Ohr an die Tür.

Ich hörte Dad sagen: Ja, ich weiß, das war unsere Abmachung, aber ich denke darüber nach.

Wenn du das nicht willst?

ok aber dann kann ich dir nicht helfen?

hörte ich eine andere Stimme sagen.

„Ich glaube nicht, dass ich unter diesen Umständen eine große Wahl habe.

Okay, Doktor, ist es ein Deal?

Papa antwortete.

Ich hörte Schritte und wich schnell zurück.

Die Tür öffnete sich und Dad kam heraus, gefolgt vom Arzt.

Papa kam auf mich zu.

Chrissy, ich möchte, dass Sie tun, was der Arzt verlangt.

Verstehst du mich??

sagte Papa.

Ich nickte nur ja.

Okay, ich warte im Truck auf dich.

Damit ging er zur Tür hinaus.

Chrissy, ich bin Dr. Wilde.

Würdest du mit mir kommen.

sagte der Arzt.

Ich stand auf und folgte dem Arzt in sein Büro.

Es war ein düsterer Raum mit einem alten Schreibtisch, mehreren Aktenschränken und zwei Stühlen, einer auf jeder Seite des Schreibtisches.

Der Arzt setzte sich.

Er war groß und dünn, mit offenem, pfeffrigem Haar, das man waschen konnte.

Er trug eine Brille und hatte einen Schnurrbart.

Bitte setz dich, Chrissy?

Sagte er und zeigte auf den leeren Stuhl.

Ich setzte mich hin und betrachtete meine Füße.

Chrissy, dein Vater, hat mir erzählt, dass du als Junge geboren wurdest, aber du dich wie ein Mädchen fühlst.

Ist es wahr??

er hat gefragt.

Nun, er ist wirklich mein Stiefvater, obwohl er mich legal adoptiert hat.

Ich antwortete: „Ich habe noch nie darüber gesprochen, aber ja, ich habe mich immer gefühlt und wollte ein Mädchen sein.“

?Gut gut.

Sie wurden also in keiner Weise dazu gezwungen.

Ich muss fragen, da du minderjährig bist, weißt du?

er sagte.

„Nein, ich bin nicht gezwungen.

Es wäre einfacher gewesen, wenn ich normal gewesen wäre, aber was kann ich tun?

Genannt.

„Du solltest nicht sagen, dass du nicht normal bist, es ist nur so, dass manchmal Dinge nicht so einfach funktionieren.

Aber ich hoffe, ich kann Ihnen bei diesem Übergang helfen.

Jetzt muss ich Sie vor Beginn der Behandlung untersuchen, aber lassen Sie mich Ihnen den Plan mitteilen, und dann können Sie alle Fragen stellen, die Sie haben könnten?

er sagte.

Im Moment ist der Plan, Sie mit meiner speziellen Hormonbehandlung zu beginnen und zu sehen, wie Sie darauf reagieren.

Dies sollte Sie zumindest daran hindern, männlichere Merkmale wie Gesichtsbehaarung, tiefere Stimme usw. zu entwickeln.

Das Regime, das ich anwende, war sehr erfolgreich, nicht nur um die männliche Entwicklung zu stoppen, sondern auch um die Entwicklung der Frauen zu fördern.

Wenn Sie gut darauf ansprechen, werden sich Ihre Oberschenkel hoffentlich ausdehnen, Ihre Haut wird weicher, Ihr Haar dicker und Sie bekommen möglicherweise etwas Brustwachstum.

? Gehen?

Genannt ?

alles.?

Meinem Verstand gingen die Möglichkeiten aus.

Ja, Sie werden vielleicht von der bescheidenen Lage überrascht sein, aber ich habe viele Transgender-Patienten erfolgreich behandelt, einige sogar bis nach New York.

Meine Hauptpraxis sind hauptsächlich Einheimische mit staatlicher Betreuung, aber meine wahre Leidenschaft ist es, jungen Damen wie Ihnen zu helfen.

Er sagte dies mit großer Inbrunst und ich spürte Lust in seinen Augen.

Keine Fragen mehr, okay.

Kommen Sie jetzt bitte in den Untersuchungsraum und ziehen Sie sich um, und ich bin bald da?

sagte er und deutete auf eine Tür.

Ich betrat das Zimmer und begann mich auszuziehen.

Auf dem Untersuchungstisch lag ein Papierkleid.

Dies war einer der verstellbaren Typen, mit denen Sie sitzen oder sich hinlegen konnten.

Er saß und hatte ein Blatt Papier, das ihn bedeckte, sowie zwei kleine Steigbügel am Ende seines Beins.

Ich lege meine Kleidung auf einen Stuhl.

Ich ziehe mein Höschen an und ziehe mein Kleid an.

Dann setzte ich mich an den Tisch.

Wenige Minuten später betrat der Arzt den Raum.

Okay, Chrissy, fangen wir an?

Er sagte: „Ich werde zuerst eine Blutprobe nehmen, nur als Vorsichtsmaßnahme.

Es sollte nicht zu sehr weh tun.

Er nahm weiterhin eine Blutprobe, maß meinen Blutdruck, schaute in meine Ohren und meinen Mund, testete meine Reflexe und hörte auf mein Herz.

Bevor er das Stethoskop auf meine Brust legte, atmete er es zuerst.

„So wird es dir kuschelig warm?

sagte er mit einem ängstlichen Lächeln.

Seine Zähne waren braun, wahrscheinlich vom Rauchen, vermutete ich.

»Wenn Sie jetzt Ihr Kleid hochheben, muss ich Ihre Genitalien untersuchen?

Sagte er lächelnd.

Widerwillig hob ich mein Kleid und enthüllte mein Höschen.

Ah schüchternes Mädchen zur Abwechslung.

Ich mag?

er sagte.

Er streckte die Hand aus, befestigte seinen Gürtel und zog ihn nach unten, bis sie entfernt waren.

Sie sind jetzt voll funktionsfähig, wurde mir gesagt.

Sie müssen eine Erektion haben, um richtig messen zu können.

Keine Sorge, kann ich helfen?

sagte er, bevor er sich bückte und mich in seinen Mund nahm.

Ich war schockiert, dass ein Arzt das tun würde, aber das war auch das erste Mal, dass jemand meinen Schwanz lutschte.

Ich vergaß schnell meinen Schock, als seine warmen Lippen und seine Zunge meinen Schwanz wachsen ließen.

Ich bekam Angst und sagte: „Ich denke, du solltest aufhören, weil ich nicht glaube, dass Dad das gefallen würde.

obwohl er sich wirklich gut fühlte.

Er riss seinen Mund von mir los, begann aber, mich mit seiner Hand zu streicheln.

Ich bin sicher, er mag es nicht, aber das ist unsere Vereinbarung.

sagte er, als er mich streichelte.

Wenn ich meine speziellen Patienten behandle, berechne ich ihnen nie eine Gebühr.

Ich habe einfach Sex für jede Behandlung.

Ich bevorzuge es so.

Hat dein Stiefvater dir nicht gesagt, du sollst meinen Anweisungen folgen?

Ich nickte ihm zu.

Dann legte er seinen Mund auf meinen Schwanz und fing wieder an zu saugen.

Ich fühlte mich so gut, dass ich anfing zu wallen.

Der Arzt hielt an und hob meine Beine an und legte meine Beine in die Steigbügel.

Er drückte wieder meinen Schwanz und fing dann an, meine kleinen, rasierten Eier zu lecken.

Nach ein paar Minuten der Aufmerksamkeit bearbeitete seine Zunge mein enges kleines Loch.

Ich fühlte mich gut, als er mich schlug.

Dann benutzt er den Daumen und die Finger seiner freien Hand, um meine Wangen zu öffnen, damit er seine Zunge in mein Loch stecken kann.

Der Arzt steckte seine Zunge tief hinein und fing an, sie zu verdrehen, was mich wahnsinnig machte.

Ich packte tatsächlich seinen Kopf und versuchte, ihn höher in meinen Arsch zu schieben.

Oh ja, fick meinen Arsch mit deiner Zunge.

Hör nicht auf, bitte?

Ich keuchte.

Zu meiner Enttäuschung zog er tatsächlich seine Zunge heraus, ersetzte sie aber schnell durch einen langen, dünnen Finger, den er in mein verdammtes Loch gleiten ließ.

Er fing an, es hinein und heraus zu schieben und legte bald einen zweiten Finger dort hin, woraufhin er wieder anfing zu saugen, schreibe ich.

Ich atmete tief aus, als seine Finger anfingen, meine besondere Stelle zu berühren.

Ich begann mich zu winden, als er seinen beidseitigen Angriff auf mich fortsetzte.

Nach einer Minute war ich am Rande und ich schaffte es zu sagen: „Ja, ich werde fertig.“

Dr. Wilde zog seinen Mund von mir weg und streichelte mich mit seiner freien Hand.

Bei seinem dritten Schlag fing mein Schwanz an zu spritzen.

Mein erster Schuss flog hoch in die Luft, bevor er auf meiner Brust landete.

Die nächsten landeten auf meinem Bauch.

Er fickte mich weiter mit seinen Fingern, bis ich kam.

Mit einem Schauder ließ ich meinen letzten Puls direkt über meinem Schwanz los.

Dann fing Dr. Wilde an, meinen Samen aus meinem Bauch zu kreisen.

Seine langen Finger griffen nach dem Sperma auf meiner Brust und er leckte seine Finger ab.

Lecker, Chrissy, du schmeckst wie ein besonderes Mädchen.

Leider habe ich vergessen dich zu messen.

Aber egal, wir sind noch lange nicht am Ende.

Und da du so jung bist, wirst du sicher kein Problem damit haben, wieder schwer zu werden.

Aber jetzt ist es an der Zeit, meinen Penis aus meiner Hose zu lassen.

Dr. Wilde langte hinüber und zog seinen Schwanz aus seiner Hose.

Es war jetzt hart und passte zu ihm, weil es lang und dünn war.

Er trat ans Kopfende des Tisches und richtete ihn so aus, dass er eben war.

Er hielt seinen Schwanz in einer Hand und führte ihn an meinen Mund.

Ich brauchte hier keine Anleitung.

Ich öffnete meinen Mund und schluckte halb.

Ich ließ meine Zunge um meinen Kopf und den Griff kreisen, dann begann ich, meine Lippen am Griff auf und ab zu gleiten, führte ihn mit jeder Bewegung meines Kopfes zu meinem hinteren Mund.

Ich streckte die Hand aus und packte seinen Oberschenkel am Hebel und begann, seinen Schwanz schnell in meinem Mund hin und her zu bewegen.

Dann verstellte ich leicht den Winkel meines Kopfes, so dass das dünne Glied des Arztes meinen Hals hinunter glitt.

Ich ging weiter, bis meine Lippen seine braune Hose berührten.

Dies ließ ihn laut stöhnen.

„OOOHHH ja Chrissy, deepthroate mich ja.

Du bist jung, aber du bist ein bisschen wie ein Urinal, nicht wahr?

Er schnaubte.

Ich saugte einfach weiter daran und hoffte, dass es bald vorbei sein würde, aber der Arzt hatte andere Ideen.

Er nahm seinen Schwanz aus meinem Mund und bewegte sich zwischen meinen Beinen.

Mit meinen Füßen in den Steigbügeln war ich völlig offen für alles, was er tun wollte.

Er platzierte den Kopf seines Gliedes direkt an meinem nassen Loch und drückte seinen Kopf nach innen.

Ich ließ ein wenig Luft heraus, als er sie ganz hineindrückte.

Seine Zunge und seine Finger lösten mich so weit, dass er tief eindringen konnte.

Obwohl er nicht annähernd so fett war wie Dad, war er tatsächlich länger und ging tiefer, als ich zuvor genommen hatte.

Er hielt eine Minute inne, bevor er sich zurückzog, bis nur noch sein Kopf in mir war.

Dann stürzte er wieder ab.

Er drückte meine Oberschenkel und begann für die nächsten paar Minuten mit einem langsamen, stetigen Rhythmus des Fickens.

Der Arzt war sehr methodisch, fast ununterscheidbar in seiner Herangehensweise.

Er fickte mich mit seiner Geschwindigkeit, schob seinen Schwanz den ganzen Weg, bis seine Hose an meinem Arsch rieb, und zog sich dann fast von mir zurück.

Chrissy, ich will deinen Penis streicheln, während ich dich ficke?

sagte er, und sag mir Bescheid, wenn du voll auf bist?

sagte mir der Arzt, als er mich weiter sodomisierte.

Als ich nach meinem Schwanz griff, spuckte ihn der Arzt mehrmals aus.

Ich drückte meinen Schwanz und steckte seinen Speichel in meine Haut.

Ich war schnell hart, da ich nie mit mir spielen durfte, wenn mein Vater mich fickte.

Ich fuhr mit meiner Hand an meinem kleinen Griff auf und ab, während er weiter meinen Arsch pumpte.

Der Arzt musste mit mir sprechen, um sich an seine vorherigen Anweisungen zu erinnern, da ich viel Spaß hatte.

„Chris, bist du schon auf?“

Fragte er mich und trieb mich aus meinem sexuellen Schwindel.

Ja, Doktor, bin ich?

Ich antwortete: „Es tut mir leid, ich wurde gerade erwischt.“

Ist das genug?

„Es ist nicht immer leicht, sich beim Sex zu konzentrieren“, sagte der Arzt.

Ich lachte fast über die Art, wie er wissenschaftlich sprach, selbst als er meinen 15-jährigen Arsch fickte.

Er griff in die Tasche seines weißen Arztkittels und zog ein Maßband heraus.

Er hörte auf zu drücken und ich nahm meine Hand von meinem Schwanz.

Er legte das Ende des Maßbandes auf mein Glied, über meine Eier und streckte es, bis es oben ankam.

Die Länge Ihres erigierten Penis beträgt 4 Zoll?

er sagte.

Dann wickelte er es um die Basis meines Gliedes, das der breiteste Teil war.

Und der Umfang beträgt auch 4 Zoll?

Sagte er leidenschaftslos.

Dann drehte er das Rouletterad und steckte es wieder in seine Tasche und fuhr fort, mich zu ficken.

? Arzt?

Ich fragte?

ist es nicht so klein für einen penis ??

Verwenden Sie den richtigen Begriff für den Schwanz meines Mädchens.

Was ist mit Chris?

Er sagte, es gäbe zu viele Variationen, um das mit Sicherheit sagen zu können.

Sie befinden sich am unteren Ende des Spektrums, das stimmt.

Aber einen größeren Penis zu haben bedeutet nicht, dass Sie mehr Lust haben.

Und da du die passive Rolle bevorzugst, sehe ich nicht, welche Größe wichtig ist, und es ist viel einfacher, sich in deinem Höschen zu verstecken.

Als er das sagte, begann sich sein Gesicht zu röten und sein Atem ging schneller.

Plötzlich hörte er auf zu drängen und entkam mir.

Er trat ein wenig zurück.

Chrissy, bitte stehen Sie auf und lehnen Sie sich über den Tisch.

sagte der Arzt.

Ich tat wie geheißen und er setzte sich hinter mich.

Dann schob er seinen Schwanz wieder ganz in mich hinein.

Der Arzt legte seine Hand auf meinen Mund.

Spucke auf meinen Arm Chrissy.

Ja, das ist ein gutes Mädchen?

sagte er, wie ich tat, was er wollte.

Er glitt mit seiner Hand zu meinem harten Schwanz und begann ihn im Takt seiner Stöße zu streicheln.

Ich fühlte mich wirklich gut und konnte nicht anders, als vor Vergnügen zu stöhnen.

Dann griff er mit seiner freien Hand nach meinen langen braunen Haaren und zog meinen Kopf zurück, während er seine Geschwindigkeit erhöhte.

Das ist Chrissy, ich möchte, dass du auf meinen Schwanz spritzt, kannst du das tun?

Ich will, dass dein junger Arsch mich drückt, bis ich mich nicht mehr zurückhalten kann.

Ich will dich mit meinem Sperma füllen, während du abspritzt?

sagte er und zog noch fester an meinen Haaren.

Jetzt schlug er mich hart, außer Kontrolle, seine Hand streichelte mich schnell.

Plötzlich fühlte ich, wie sein Mund in meinen Nacken beißte und ich verlor ihn, als das Sperma auf dem Untersuchungstisch aus mir herausschoss.

„Oh ja, Doktor, ich mache meinen Abschluss.“

Ich stöhnte, als sich mein Körper um seinen drückenden Schwanz spannte und fuhr fort, den Cumshot auf den Schwanz meines Mädchens zu schießen.

Ja, das ist ein gutes Mädchen, Chrissy?

sagte er und streichelte mich immer noch.

Ich spürte, wie sich sein Schwanz in mir zusammenzog und ich begann, sein heißes Sperma tief in mich zu entleeren.

Nachdem sein Schwanz aufgehört hatte zu kommen, begann er in mir weicher zu werden.

Dr. Wilde stöhnte, als er seinen Schwanz aus mir herauszog.

Es gab einen Spritzer, als sein Kopf frei war und ich spürte, wie etwas von seinem heißen Sperma aus meinem verdammten Loch floss und mein Bein hinunterlief.

Ich blieb eine Minute so liegen und versuchte, mich von meinem intensiven Orgasmus zu erholen.

Möchten Sie ein Papiertuch zum Reinigen?

Dr. Wilde fragte mich, als ich sah, dass er putzte.

? Danke Doktor?

sagte ich und lächelte schüchtern.

Ich nahm die Handtücher und fing an zu wischen.

Zuerst habe ich meinen Schwanz abgewischt und dann habe ich angefangen, mein Loch zu schmieren.

Ähm, ja, das Chaos tut mir leid, aber dein enger, junger Arsch hat mich definitiv sehr zum Abspritzen gebracht.

Normalerweise würde ich ein Kondom benutzen, aber da dein Stiefvater mir versichert hat, dass er der einzige Mann ist, der eine Affäre mit dir hat, wäre das in Ordnung?

er sagte.

Okay, ich hatte nichts dagegen?

Ich antwortete.

Der Arzt war mit dem Putzen fertig und wieder in seine Hose geschlüpft.

„Chris, wir müssen uns jetzt ein paar Dinge ansehen, obwohl ich es begrüßen würde, wenn du wie wir unbekleidet bleibst, nur damit ich dich ein bisschen mehr bewundern kann.“

Sagte er und betrachtete meinen Körper voller Bewunderung.

Mein Gesicht wurde knallrot, aber ich war nackt.

»Jetzt Chrissy?

Der Arzt begann: „Lassen Sie mich zuerst sprechen, und dann können Sie sich mit allen Fragen einbringen.

Sie müssen alle zwei Wochen zur Behandlung zu mir kommen.

Darüber hinaus müssen Sie einmal pro Woche einen Psychotherapeuten aufsuchen.

Wenn Sie das nicht tun, kann ich Ihnen das Medikament nicht legal geben.

Ich habe Ihrem Vater den Namen eines engen Therapeuten gegeben, der mit mir arbeitet.

Wenn du mit ihm gut reden willst.

Wenn nicht, während Sie die Zahlung erhalten, können Sie einfach eine Stunde lang an die Wand starren.

Ihr Vater, sorry Stiefvater, hat mit mir auch Ihre Möglichkeiten für eine Schönheitsoperation besprochen.

? Arzt?

Habe ich mich getrennt?

Zwei Dinge.

Welche Art von plastischer Chirurgie?

Und wann haben Sie das alles besprochen?

Dad war noch nicht lange im Büro.

Nun, um Ihre zweite Frage zuerst zu beantworten, er blieb mit mir in Kontakt, sogar bevor Sie nach Stroudsburg gezogen sind.

Ich glaube, deshalb hat er sich entschieden, hierher zu ziehen.

Ich habe einen guten Ruf in der Transgender-Community.

Normalerweise ist der Patient derjenige, der mich direkt kontaktiert, aber da Sie minderjährig sind, hatte ich das Gefühl, dass Ihr Erziehungsberechtigter mich gut kontaktiert hat.

Was Ihre erste Frage betrifft, die Operationen, die wir besprochen haben, waren Brustimplantatoperationen sowie das, was gemeinhin als Rasieren des Adamsapfels bezeichnet wird.

Es hat einen wissenschaftlichen Namen, aber es spielt keine Rolle?

sagte er auf eine echte Art und Weise.

Mein Kopf drehte sich.

Deshalb sind wir in diese Stadt gezogen?

Brustoperation, wow, diese Idee gefiel mir.

Und meinen Adamsapfel rasieren.

Was ist das??

Ich fragte.

„Dies ist ein Verfahren, um einen Teil Ihres Adamsapfels chirurgisch zu entfernen.

Dies ist eines der vielen Dinge, die getan werden, um einen Mann weiblicher aussehen zu lassen, weil Frauen viel weniger hervorstehende Adamsäpfel haben.

Viele andere Verfahren wurden durchgeführt, aber in Ihrem Fall bezweifle ich, dass viele benötigt werden.

Die Natur scheint das Weibliche in dir zu verstehen und du siehst schon sehr feminin aus.

Ich denke, dass das Rasieren unbedeutend sein wird, und mit meinem einzigartigen Behandlungsschema und Ihrem jungen Alter, wenn Sie mit der Behandlung beginnen, glaube ich, dass Sie weiblicher aussehen werden als viele genetische Frauen.

Offensichtlich wäre eine Brustoperation in dieser Hinsicht hilfreich?

er schloss.

Ich hätte noch eine Frage.

Was ist mit einer geschlechtsangleichenden Operation?

Nun, es ist möglich, aber zumindest muss man erwachsen sein, bevor man darüber nachdenkt.

Nur du kannst entscheiden, ob es für dich ist oder nicht.

Aber zu SRS möchte ich sagen, dass, obwohl die Medizin große Fortschritte gemacht hat, insbesondere auf kosmetischer Ebene, die Wissenschaft nicht mit der Natur verglichen werden kann.

Natürlich können Sie keine Kinder bekommen, aber obwohl die Wissenschaft sich verbessert hat, um die Nerven in diesem Bereich zu halten, gibt es keine Möglichkeit, Ihnen wirklich einen weiblichen Orgasmus zu geben, und Sie können keinen männlichen mehr haben.

Viele Transgender-Personen, die SRS hatten, haben es bereut, und viele nicht.

Es liegt an Ihnen.

Ich hoffe, ich konnte helfen.

Jetzt kannst du dich anziehen und ich gebe dir die Medizin und dann kannst du gehen.

Als ich das Büro verließ, traf ich meinen Vater auf dem Parkplatz.

Er ging ungeduldig.

Hast du lange genug gebraucht?

sagte er wütend?

?

Kein Papa?

Habe ich geantwortet?

Er musste mich untersuchen und mir viele Dinge sagen, die Sie offensichtlich mit ihm besprochen haben, ohne mir etwas zu sagen.

Ich war wütend, dass er das alles tat, ohne es mir zu sagen, weil es mein Körper war.

Er sah einen Moment verlegen aus und sagte: „Es tut mir leid, dass ich dich nicht früher informiert habe.

Aber Dad weiß es am besten, also tu einfach, was dir gesagt wird.

Lass uns gehen.?

Seine Demut hielt definitiv nicht lange an.

Nachdem wir nach Hause kamen, sagte er mir, ich solle putzen, also nahm ich ein Bad und spülte den Einlauf aus.

Dad wartete nackt mit einer großen Festplatte in meinem Zimmer auf mich.

Steig mit Händen und Knien aufs Bett, Schlampe.

Ist es Zeit für einen echten Mann, dich zu ficken?

er bestellte.

? Ja Vater?

sagte ich und gehorchte schnell.

Hatte dieser halbe Pedaldoktor einen Schwanz wie mein Baby??

fragte er, als er ihn tief in mein bereits durchgeficktes Loch trieb.

»Oh, nicht Dad?

Ich keuchte durch zusammengebissene Zähne?

Sein Ding war viel dünner.

Aber ich dachte, er behandelte mich auch wie ein menschliches Wesen.

Im Vertrauen auf seine eigene Überlegenheit schlägt Dad hart und tief in meinen Arsch.

Seine großen, kraftvollen Hände griffen fest nach meinen Schenkeln, seine Finger gruben sich in mein weiches Fleisch.

Bei jedem tiefen Schlag trafen seine großen haarigen Eier auf meine weiche Haut.

Nimm es, kleine Schlampe, nimm den männlichen Schwanz in deinen Arsch.

Fragst du mich nach dieser Hündin?

er bestellte.

Ja, Dad, fick mich so.

Weißt du, dass ich es liebe, wenn du mich gut triffst?

Ich schrie.

Das Traurige war, dass es wahr war.

Mein Glied hatte sich verhärtet und mein Stöhnen war echt.

Ich mochte es, beim Sex dominiert zu werden, ich wünschte nur, er wäre nicht so gemein zu mir.

Jetzt nahm Dad meine beiden Schultern in seine Arme und beschleunigte sein ohnehin schon schnelles Tempo.

Ich fing an, meine Arschmuskeln fest zusammenzudrücken, um das Glied meines Vaters zu erfreuen.

Es ist so dreckig, benutze diesen Arsch, du weißt, dass du gut darin bist.

Papas Sperma.

Werde ich im Arsch deiner Hure enden?

Sagte er, als er meine Schultern in seinem Schraubstock rieb.

Er rammte mich noch ein paar Mal, dann spürte ich, wie er zitterte, als sein Glied begann, seine Ladung in mich zu entleeren.

Mit einem Stöhnen presste sich sein Körper gegen meinen, zwang mich, mit ihm auf dem Bett zu liegen, drückte meinen Körper unter ihn.

In den nächsten Monaten wurde ich weiterhin sowohl medizinisch als auch sexuell von Dr. Wilde behandelt.

Ich ging einmal die Woche zum Therapeuten, aber ich sprach nie mit ihm.

In den Tagen, als ich Dr. Wilde besuchte, war Dad immer härter und gemeiner als sonst, als wollte er mich bestrafen.

Allerdings konnte auch er die Ergebnisse nicht bestreiten.

Meine Oberschenkel weiteten sich, meine Brustwarzen wurden größer und empfindlicher und die Haare auf meinem Kopf wurden extrem dick und weich.

Anfang des Sommers rasierte ich meinen Adamsapfel und erhielt ein Paar Pert-B-Cup-Brustimplantate.

Dad wollte größere nehmen, aber zum Glück stimmte er zu, diejenigen zu wählen, die besser zu meinem schlankeren Körper passen.

Nachdem die Schwellung zurückgegangen war, war ich mit meinem neuen Profil im Himmel.

Dad mochte sie definitiv, genau wie Dr. Wilde.

Dad ließ mich jeden Tag im Bikini mit Tanga im Hinterhof liegen, damit ich braun wurde, und er liebte meine Bräunungsstreifen.

Im Allgemeinen war es nicht so schlimm, aber jede Wolke hat einen schwarzen Streifen und es würde bald noch viel schlimmer für Ihren Erzähler, das kleine alte Ich, kommen.

Ende Teil 4

Hinzufügt von:
Datum: März 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.