Meine beiden tanten, teil 3

0 Aufrufe
0%

Meine beiden Tanten

Teil 3

Meine Frau hat mich am Flughafen abgesetzt.

Gerade als ich ankam, rief Tante Dee mein Handy an und sagte mir, ich solle auf sie warten und dass sie nur noch ein paar Minuten entfernt sei.

Ich gab meiner Frau einen Abschiedskuss und dankte ihr für alles.

Ein paar Minuten später blieb Tante Dee mit ihrem Mann stehen.

Wir umarmten uns alle, und nachdem wir uns von ihrem Mann verabschiedet hatten, gingen Tante Dee und ich durch die Wachen zu unserem Tor.

Wir waren zwei Stunden zu früh und beschlossen, ein paar Drinks am Morgen zu haben.

Nach drei verdammten Maryes grenzten wir an unser Flugzeug und machten uns auf den Weg nach Arizona.

Wir hatten eine tolle Zeit, uns an das Leben und die Familie zu erinnern und darüber zu sprechen.

Ich wollte unseren monatelangen Scheißurlaub in all den Jahren nicht erwähnen, aber im Flugzeug sprach Tante Dee das Thema an.

Sie erzählte mir, dass sie in diesen zwei Monaten nach ihrer Schulzeit viel Coca-Cola getrunken und im Unterricht gevögelt habe.

Sie sagte, sie sei ein Mädchen namens Cindy, das oben wohne und so etwas wie ein Punkrock-Girl sei.

Tante Dee sagte, sie seien Freunde geworden und Cindy mag auch Coca-Cola.

Sie lebte nur 30 Meilen vom College entfernt, also rannte sie jede Woche nach Hause, um sich zu verstecken.

Sie verdiente auch Geld in der Schule, indem sie mit Klassenkameraden arbeitete.

Sie sagte, Cindy sei lesbisch und bevor sie sich versah, verführte Cindy sie und sie hatte ihre erste lesbische Erfahrung.

Tante Dee dachte, sie wäre auf dem College und würde nur experimentieren, richtig?

Wie auch immer, bevor sie sich versah, zwang Cindy sie zum Sex für Cola, und das war eine normale Sache.

Nach den Weihnachtsferien tauchte Cindy mit einem Vibrator auf und fickte sie regelmäßig.

Ich sagte ihr, ich erinnere mich an Cindy im Wohnheim und auf den Partys, und ich dachte, sie wären nur Freunde.

Sie sagte mir, dass das Wochenende, an dem ich dort war, das einzige Mal war, dass sie nicht fickten.

Tante Dee sagte, ihr Kopf sei so beschissen, dass sie nicht einmal wisse, welcher Wochentag heute sei.

Wie auch immer, eines Wochenendes, kurz bevor wir Schluss machten, kamen drei von Cindys Freunden zu Besuch, und es dauerte nicht lange, bis sie alle anfingen herumzumachen, außer dass sie ein bisschen grob wurden.

Tatsächlich sagte Tante Dee, sie sei von ihnen vergewaltigt worden.

Nachdem sie gefickt hatten, wurde ein Mädchen sehr aggressiv und hielt sie fest, während das andere anfing, ihr Höschen zu schlagen und zu ziehen.

Bevor sie sich versah, zog Cindy den Vibrator heraus und alle wechselten sich damit ab, ihn zu halten und zu klopfen.

Ein Mädchen war zerstreut und hockte sich immer über sie, wenn sie kam, und spritzte ihr übers ganze Gesicht, während ein anderes Mädchen sie festhielt.

Als sie schließlich entlassen wurde, blieb sie drei Tage in ihrer Wohnung.

Ich wollte es ihr nicht sagen, aber es fiel mir sehr schwer, während sie mir die Geschichte erzählte.

Tante Dee lernte einen Bodybuilder namens Steve kennen, der mehrere Jahre älter war.

Sie fingen bald darauf an, sich zu verabreden, und dann war es Frühling und unsere Affäre war vorbei.

Steve war auf Steroiden und konnte Coca-Cola nehmen, wann immer er wollte.

Als die Schule endete, endete ihre Beziehung aufgrund der Entfernung von ihrem Wohnort.

Meine Großeltern entdeckten Coca-Cola eine Woche, nachdem sie zu Hause war, brachten ihre 2,5 GPA mit ihrer Drogenabhängigkeit in Verbindung und schickten sie in die Reha.

Ich kannte diesen Teil der Geschichte;

Verdammt, die ganze Familie kannte diesen Teil der Geschichte.

Nach sechs Monaten Reha kehrte Tante Dee in die Kutsche zurück und reiste an eines der besten Colleges der USA, wo sie vier Jahre später ihren Abschluss mit Auszeichnung machte.

Sie heiratete ihren Mann einige Jahre später.

Er war gerade Feuerwehrmann geworden und war ein großartiger Mann und ein gerader Pfeil.

Tante Dee legte ihren Kopf auf meine Schulter und wir schliefen beide ein, als wir landeten.

Tante Linda wartete am Flughafen auf uns und wir waren bald bei ihr zu Hause und packten unsere Klamotten.

Es war Donnerstag, und nachdem wir drei zusätzliche Stunden gewonnen hatten, hatten wir einen ganzen Tag, an den wir uns erinnern konnten.

Ich hatte Tickets für ein Baseballspiel am Freitagabend und ein Footballspiel am Sonntagnachmittag, also hatten wir viel Zeit miteinander.

Wir hatten ein paar Cocktails und Tante Linda führte uns zu einem der schönsten Orte, die ich je gesehen habe.

Wir sprachen alle wieder über die alten Zeiten und die Familie, aber es gab immer Höhepunkte sexueller Gespräche und Witze, und ich hatte den Eindruck, dass keiner von ihnen mit seinem Sexualleben zufrieden war.

Wir hielten zum Abendessen und mehr Cocktails an.

Nach dem Abendessen kehrten wir zum Haus zurück und sahen zu, wie die Sonne über den Bergen unterging.

Es waren noch die 80er und Tante Dee schlug vor, dass wir schwimmen gehen.

Ich ging in mein Schlafzimmer und die Mädchen in ihres.

Zuerst zog ich mich an und sprang in den Pool.

Als nächstes kam Tante Linda heraus.

Tante Linda war 50 Jahre alt, sie hatte noch lange braune Haare und einen tollen Körper für ihr Alter.

Sie war etwas übergewichtig, aber sie konnte immer noch gut in einem Bikini aussehen, und ihre Titten waren viel größer, als ich sie in Erinnerung hatte.

Sie sprang in den Pool und schwamm neben mir.

Sie umarmte mich und biss mich auf die Lippen und umarmte mich, sagte mir, wie glücklich sie sei, dass ich da sei und wir Zeit miteinander verbringen könnten.

Sie hielt ihre Arme um meinen Nächsten und ergänzte mich, um mich fit zu halten, nicht wie ihr Mann.

Tante Linda erzählte mir, dass er wegen seiner Gruppe in den letzten vier Monaten nur zwei Wochen zu Hause war.

Dann erzählt sie mir plötzlich, dass sie in den letzten vier Monaten nur zweimal unten war, und das war vor zwei Monaten, als er zu Hause war.

Sie sagte, sie sei es leid, im Internet zu masturbieren.

Ich erstickte fast an meiner Zunge, als sie das sagte.

Plötzlich hörte ich „M, sind wir nicht ein bisschen gemütlich im Pool“.

Damit betrat Tante Dee das flache Ende und trug einen sehr sexy Bikini.

Ihr Körper war mit 43 immer noch erstaunlich. Tante Linda ließ mich nie los, sie drehte uns nur weg, um sie anzusehen.

Ich wäre fast gestorben, als Tante Linda sagte: „Nun, vielleicht möchte ich etwas davon haben, du weißt, dass wir vor 20 Jahren Sex hatten!“

Tante Dees Kiefer knallte auf den Grund des Beckens.

Sie sagte „wann“?

Tante Linda sagte: „Ich weiß das Datum nicht, aber es war, als du zur Schule gegangen bist, ich glaube, sie kam gerade zurück, nachdem sie dich verlassen hatte?“

Tante Dee sah mich an, ich dachte, sie wollte mich umbringen.

„Und wie oft fickst du?“

fragte Tante Dee.

Tante Linda sagte: „Ich bin mir nicht sicher, ein paar, aber es war nur eine Nacht.“

Dann sprach Tante Dee und fing an, über unsere Coca-Cola-Abenteuer zu sprechen.

Sie sahen mich beide an, nannten mich ein Schwein, dass ich sie beide am selben Wochenende fickte, und ich sagte nichts.

Sie fingen an, mich zu besprühen und auf meinen Rücken zu springen.

Beide Damen tragen Bikinis, mit demselben Gesicht und demselben Körper, die ich seit meiner Kindheit liebe.

Zuerst fing ich Tante Dee und warf sie über den Pool, dann Tante Linda.

Wir haben rumgevögelt und ich habe jeden berührt, so gut ich konnte.

Ich hatte viele Schwierigkeiten und sie wussten genau, was ich tat.

Schließlich sagte Tante Lind: „Du greifst ständig an meine Titten, also greifst du sie nur nicht richtig, anstatt hier und da ein bisschen zu berühren.“

Tante Dee sagte nur: „Verdammt, warum fickst du ihn nicht einfach hier.“

Dann sagte Tante Linda: „Das klingt nicht nach einer schlechten Idee.“

Ich streckte die Hand aus und begann, ihre Titten zu massieren.

Sie fühlten sich großartig an.

Da sie nie Kinder hatte, schätze ich, dass sie glücklich blieben, weil sie genauso waren wie 30-Jährige.

Wegen all der Getränke waren wir ziemlich fertig und hatten keine Schmerzen.

Tante Linda umarmte meinen Hals und sagte: „Küsst du immer noch so gut wie vor all den Jahren?

Ich sagte „besser“ und damit schlossen Tante Linda und ich uns in einen Zungenkuss, während ich immer noch ihre Titten befühlte

.

Tante Dee starrte ihn nur geschockt an.

Endlich brachen wir unseren Kuss ab und Tante Dee sagte „bist du jetzt fertig, verdammt noch mal“?

Tante Linda und ich fingen an zu lachen und ich legte meine Hand langsam auf ihren Bauch und schließlich in sie hinein

sie schnallte sich um und berührte ihr Bündel Tante Linda drehte sich um und sah mich lächelnd an.

Sie wusste genau, was ich sagen wollte.

Ich sah ihr mit einem Lächeln von Ohr zu Ohr in die Augen und sagte: „Du hast dich rasiert“.

Er war kahl

Kuchen anstelle des haarigen Busches, an den ich mich erinnerte. Sie erzählte mir, dass jede Frau nach dem Anschauen von Pornos im Internet rasiert ist, also probierte sie es aus und mochte es.

Tante Dee sah wieder hin und sagte: „Bist du Pirat, meine Schwester direkt vor mir?“

Ich sah sie nur an und sagte ja.

In diesem Moment steckte ich meinen Finger in Tante Lindas Haken, als Tante Dee neben uns schwamm.

Tante Dee sagte „Nun, meine Titten sind besser als ihre“ und fing an, ihr Oberteil auszuziehen.

Ich griff nach einer von ihnen und begann ihre linke Brust zu streicheln.

Sie waren großartig.

Tante Linda sagte: „Hey, hol deinen Mann, das gehört mir fürs Wochenende.“

Ich war schockiert.

Tante Dee sagte: „Ich bin zweitausend Meilen von zu Hause entfernt, ich gehe nicht raus, um einen Mann zu finden, und er ist eine Familie, also ist es nicht so, als würden wir fremdgehen.

Wie wäre es, wenn wir es teilen?

Ich dachte, ich wäre gestorben und in den Himmel gekommen.

Nach all den Jahren würde ich sie endlich wieder ficken.

Ich bewegte meine Hand von Tante Dees Titten zu ihrer Muschi, und sie war auch rasiert.

Ich steckte meinen Finger in ihren Bauch und fing an, sie beide mit meinen Fingern zu ficken.

Ich küsste abwechselnd den einen, dann den anderen.

Tante Linda sagte, ich solle zum Beckenrand gehen.

Ich tat, was mir gesagt wurde, und sie zog meinen Badeanzug aus.

Mein Schwanz stand auf und ich griff nach meinem Drink, und Tante Linda kommentierte die Größe meines Schwanzes und wickelte ihn dann um ihren Mund.

Sie verwendet die gleiche Technik wie vor 20 Jahren und hat wieder einmal damit begonnen, mir die beste, wenn nicht sogar bessere Kontraktion zu geben als vor Jahren.

Tante Dee war ein wenig eifersüchtig und sagte: „Kann ich mich umdrehen?“

Tante Linda reichte widerwillig meinen Schwanz und ich sah zu, wie meine schöne Tante meinen Schwanz lutschte.

Sie war nicht so gut wie Linda, aber sie wusste, was sie tat.

Nachdem sie mir beide ein paar Mal einen geblasen hatten, schlug ich vor, dass wir zurück ins Wohnzimmer gingen.

Nachdem wir dort waren, zündete sich Tante Linda (die Hippie) einen Joint an und wir gingen alle.

Tante Dee achtete darauf, sich nicht zu wiederholen, aber sie sagte, sie habe so lange Drogen genommen, dass es ihr gut gehe.

Ich packte Tante Linda an den Hüften und begann, ihre Unterwäsche auszuziehen, während ich einen Joint rauchte.

Sie blies mir Rauch ins Gesicht und gab Dee den Joint zurück.

Ich zog sie auf die Couch und ging auf den Boden, also kniete ich mich jetzt zwischen ihre Beine.

Ich fing an, ihre Muschi zu lecken und steckte zwei Finger in ihre nasse Muschi.

Ich fand ihren Kitzler und ging in die Stadt.

Sie war so aufgeregt, dass sie in weniger als fünf Minuten kam.

Ich wischte mir den Mund ab und sah Dee an.

Sie saß ohne Taschentücher in Lindas Computerstuhl.

Ich bahnte mir einen Weg zwischen ihre Beine und fing an, ihren Bauch zu essen.

Dee hat einfach meinen Kopf gepackt und einen Fuß auf meine Schulter gestellt.

Bevor ich es wusste, kam es in meinen Mund.

Sie zitterte so sehr, dass sie fast vom Stuhl fiel.

Ihr Stuhl hatte Räder, und ich packte den Stuhl an der Schulter, bevor er umkippte.

Wir fingen alle an zu lachen, und schließlich brachte ich Tante Dee neben Linda auf die Couch.

Ich trat zwischen Tante Lindas Beine und drückte meinen Schwanz gegen ihre Muschi.

Ich sah ihr in die Augen und beugte mich dann herunter, um sie zu küssen.

Als ich sie küsste, glitt mein Schwanz direkt in ihre Muschi.

Sie stöhnte und mein ganzer Rüssel sank in ihr Bündel.

Ich fing an, wie ein Hund in der Hitze zu stoßen.

Tante Dee saß nur da und sah zu.

Ich streckte die Hand aus und fing an, Tante Dees Titten zu streicheln, während ich ihre Schwester fickte.

Ich streckte die Hand aus und fing an, Tante Dee zu küssen.

Das war alles, was ich ertragen konnte.

Ich ficke eine Tante und küsse die andere.

Ich zog meinen Schwanz heraus und stand auf.

Beide Damen schüttelten den Kopf, als ich ihre Gesichter sah.

Meine Beine gaben nach, als ich fertig war und mich wieder auf den Boden setzte und darauf wartete, mich zu erholen.

Beide Tanten standen auf und gingen putzen.

Als sie zurückkamen, unterhielten wir uns darüber, wie sich all unsere Ehen als Fehltritt herausstellten.

Nicht, dass wir unsere Ehemänner nicht geliebt hätten, wir haben nur diese starke Lust verloren, so etwas wie das, was wir gerade empfanden.

Als Familie haben wir das gerechtfertigt, aber wir wussten tief im Inneren, dass wir uns alle selbst belogen haben.

Dann sagte Tante Dee, sie müsse aussteigen.

Ich saß auf der Couch und Tante Dee fing an, auf mir zu blasen, um meinen Schwanz hart zu machen.

Es dauerte nicht lange, besonders als ich dachte, ich hätte meinen Schwanz nie geputzt und sie den Haken ihrer Schwester mit meinem Schwanz lutschte.

Dann stand Tante Dee auf, hockte sich über mich und fing an, meinen Schwanz zu reiten.

Ein paar Minuten später streckte Tante Linda die Hand aus und fing an, Tante Dees Titten zu reiben.

Als Tante Dee kein Wort sagte, fing Tante Linda an, an den Brustwarzen zu ziehen und sagte: „Komm schon, Baby, bring deine kleine Tante zum Abspritzen.“

„Fick ihre enge kleine Muschi.“

Tante Dee war aufgeregt und schlug noch härter auf meinen Schwanz.

Ich versuchte, jedem Schlag mit so viel Kraft wie möglich zu begegnen.

Tante Linda griff nach hinten und packte meinen Schwanz, während ich Tante Dee fickte.

Dann ging Tante Linda auf die Knie und nahm meinen Schwanz heraus und fing an, ihn zu saugen.

Tante Dee blickte zurück und sagte: „Oh mein Gott, hast du das gerade getan?“ Tante Linda sah auf und sagte: „Ich weiß, dass du auch Mädchen magst, ist das jetzt wichtig?“ Dann steckte sie meinen Schwanz wieder rein ihre Muschi und stand auf

zu uns.

Tante Linda bückte sich und fing an, Tante Dees Kitzler zu reiben, und im Handumdrehen kam Tante Dee und schüttelte meinen Schwanz hart.

Sie gleitet von meinem Schwanz und zurück auf die Couch.

Tante Linda nahm ihren Platz ein und tat es

Das Cowgirl drehte sich zu mir um.

Sie lehnte sich mit dem Rücken zu meiner Brust zurück und wir fingen an zu kämpfen.

Tante Dee sagte: „Zwei Leute können dieses Spiel spielen.“

und bückte sich und fing an, meine Eier zu lecken.

Als sich Tante Linda etwas beruhigte

, begann Tante Dee, ihre Klitoris zu lecken.

Ich konnte nicht glauben, dass diese beiden Schwestern diesen lesbischen Akt machten.

Es war wundervoll.

Tante Linda fing an, sich anzustrengen, und ich wusste, dass es vorbei sein würde.

Sie schien angespannt und angespannt zu sein

für ein paar Minuten, bevor er den größten Orgasmus seines Lebens erlebt.

Sie würde uns später sagen, dass dies das Beste war, was sie je hatte.

Au

Linda stand auf und setzte sich neben mich.

Tante Dee nahm ihren Platz zwischen meinen Beinen ein und fing an zu blasen.

Bald schoss ich meine Ladung in ihre Kehle und sie trank jeden Tropfen.

Dee stand auf und küsste mich lange.

Als sie fertig war, sah sie Linda an und fragte ihn, ging es ihr gut?

Tante Linda sagte: „Mir ging es nie besser.“

Wir schliefen alle in Tante Lindas großem Bett und wechselten uns am nächsten Morgen mit dem Ficken ab.

Wir machten eine Nachmittagspause, um mehr von den Sehenswürdigkeiten zu sehen und Baseball zu spielen.

Ich konnte nur daran denken, sie wieder zu ficken.

Wir haben es nach dem Spiel noch einmal gemacht und mehrmals am Samstag und Samstagabend.

Am Sonntag gingen wir zum Spiel und hielten dann für ein paar Drinks und Shots in einer örtlichen Bar an.

Nachdem wir keine Schmerzen verspürten, kehrten wir nach Hause zurück, um zu ficken.

Tante Dee und Linda berührten sich nach der ersten Nacht nie mehr, bis Sonntagabend, als ich Tante Dee überredete, sich auf den Rücken zu legen, und Tante Linda, sich auf sie zu legen, beide Fotzen zu mir.

Eine auf dem Rücken, die andere im Doggystyle.

Als ich von Muschi zu Katze ging, begannen sie sich zu küssen und endeten bei neunundsechzig.

Ich saß einfach da und unterhielt mich.

Sie dauerten nicht lange und ich kam schließlich zum letzten Mal zu Tante Dees Mund, und sie behielt etwas für Tante Linda, während ich zusah, wie Dee ihr Sperma in Lindas Mund spuckte.

Es war toll.

Wir hatten einen frühen Flug am nächsten Tag und nachdem wir uns verabschiedet hatten, versprachen wir, es noch einmal zu tun.

Dee und ich sind ins Flugzeug gestiegen und haben den ganzen Heimweg geschlafen.

Als wir am Flughafen ankamen, holten uns unsere beiden Ehemänner ab und wir blieben eine Weile, um uns zu unterhalten.

Wir verabschiedeten uns und ich umarmte Dee fest und wir gingen.

Meine Frau fragte mich, ob ich eine gute Zeit hatte, und ich sagte: „Nein, ich hatte den BESTEN Moment meines Lebens mit meinen beiden Tanten!“

Hinzufügt von:
Datum: März 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.