Montag_ (2)

0 Aufrufe
0%

MONTAG:

… 12:01 Uhr morgens …

?Ring …, Ring …, Ring …, Ring …,?

„Hallo.? …“, „Bob Smith hier.“

„Mr. Smith, das ist Richard von der Feuerwehr.

Es gab einen Unfall auf der Halpern-Baustelle …, … ein Feuer wurde versehentlich auf dem Dach gelegt und zwei Männer wurden verletzt, mein Herr. “

„WHO?“ …

„Ein Wachmann namens Monty Sir, wir haben keinen Nachnamen … und die Super-Site.

Mitch, oder Mr. Mitch, Sir, unsere Informationen sind wieder vorläufig.

„Welches Krankenhaus haben sie … auch genommen?“

„Nur ein bisschen, mein Herr, ich werde es für Sie herausfinden …

……….. [Erwartung] ……………….

“ Hallo Herr. … ?

„Jawohl!“

„… beide wurden vor Ort vom Rettungsteam behandelt und arbeiten noch hier, um die Dinge zu klären … Sie haben gute Leute dort, Mr. Smith.“

„Würdest du ihnen sagen, dass ich in einer Stunde da bin …“

„Ja, Sir, das werde ich.“

„Danke, dass Sie Mr. Richard angerufen haben.“

„Willkommen, Mr. Smith.“

Ich ziehe mich an …, …, ich gehe mit dem Firmenlastwagen zur Tür hinaus, noch ein Widder.

…… …

Ich komme zur Baustelle und gehe zur Arbeit in den Schuppen.

Ich finde Monty beim Stillen … während er Kaffee trinkt.

Mitch ist nirgendwo zu sehen.

„Hallo, Monty, wie geht es dir?“

…, ….,.

..

„Okay, Mr. Smith, es ist nur eine leichte Verbrennung.“ Das Metall brannte durch meinen Handschuh, als ich versuchte, die Propangasflasche von den Flammen wegzubewegen.

Wir wollten keine große Explosion.“

„Ich bin versichert, dass Sie nicht schwer verletzt wurden, Monty.“

…,

“ Danke mein Herr.“

…,

„Weißt du, wo Mitch Monty ist?“

„Er ist im Gebäude, Sir … wir haben das Feuer gelöscht, kurz bevor die Feuerwehr eintraf.“

„Danke, Monty, …, danke … …, es hat einen tollen Job gemacht.“

Ich verlasse den Schuppen und gehe zu dem Gebäude, das wir bauen.

Es dauert eine Weile, aber ich finde Mitch.

Ich warte;

Er spricht mit der Super Fire Department.

Ich suche nach Schäden, aber ich sehe sie nicht.

Ich wartete etwa fünf Minuten, danach kamen Mitch und der Fire Marshal zu mir.

„Hallo Bob, schön dich zu sehen … das ist Fire Marshal Richard.“

Ich antworte und spreche ungefähr fünfundvierzig Minuten lang.

Der Klempner lötete und bemerkte nicht, dass eine brennbare Verbindung verschüttet oder ausgetreten war.

Es ist bereits, also hat er eine Entschuldigung.

Der Klempner musste schnell sein, damit er Gott sei Dank nicht erwischt wurde.

Das Flachdach brannte ab und ein Kühlturm ging verloren, aber das ist alles.

Die Versicherung übernimmt das.

Ich schaue auf meine Uhr, es ist fast 3:00 Uhr morgens.

„Es ist Zeit zu gehen, Mitch.“

…, eine Stunde vor mir unterwegs.

Ich habe heute Morgen zwei Besprechungen;

Mitch hat noch zu tun;

großer Bonus in diesem Jahr.

[ Ich lächle ]

„Gut zu wissen, Bob, mein Ex wird dich lieben.“

[ Lachen ]

„Danke, dass du herausgekommen bist, Bob.

Ich schätze es wirklich.“

………………………….. im RAM-Titel nach Hause.

? Ring?

…,? Ring?

…, …, … Handy.

……………………………………………. …………..

………………………….. Ich trete zurück und antworte.

„Hallo Central, was ist los?“

..

„Herr smith.

Wir erhielten einen Anruf von Mrs. Silver, die uns bat, heute Morgen ein Taxi für sie zu bestellen.

Wir haben uns gefragt, ob Sie sie mitnehmen möchten, weil Sie ihr aus dem Weg gehen?

“ Tonto scheint nicht verfügbar zu sein, Mr. Smith.

… [Gelächter im Hintergrund]

„Natürlich liebe ich … hast du ihre Adresse ……?“

..

„Ja, wir werden es Ihnen schicken, Sir.“

Nehmen Sie … Wie geht es heute Abend Central ??

Ich frage.

„Bis auf das Feuer sehr ruhig, Sir.“

„Könnten Sie Mrs. Silver wissen lassen, dass der Lone Ranger unterwegs ist?“

Mehr Gelächter von den Wachen.

„Jawohl.“…

?FEUERWEHRPFERD MIT LICHTGESCHWINDIGKEIT, STAUBWOLKE UND HERZLICHEM „GESUNDEM SILBER!“.

…, sagen Sie es dem Disponenten

„Gute Nacht, Sir …“ [unter einem Chor von Gelächter]

Schlechte Laune scheint sogar morgens um halb drei zu wirken.

Ich schaue auf die Nachricht, um Kendras Adresse zu sehen … sie ist in dreißig Minuten … Ich gehe zu Kendras Haus und frage mich, warum sie heute Morgen zur Arbeit gefahren werden muss.

Blackberry ruft mich an und ich sehe viele Lächeln;

der Sorte ROFLMAO.

Kurz nach 4 Uhr morgens komme ich bei Kendra an.

… Ich halte vor ihrem Haus an und lege mich in mein Nickerchen zurück …, ich bin früh dran.

…………………… „TOP! FICKEN! FICKEN!“.

Ich schaue aus dem Seitenfenster;

Kendra in ihrem Hausmantel.

Ich öffne die Tür, Kendra lädt mich zum Morgenkaffee ein.

Ah Kaffee, verdammt gute Frau, sage ich mir.

„… was isst du in deinem Kaffee, Bob?“

… „Schwarz, Kendra …“

„Ich bin gerade vom Feuer zurückgekommen und hätte gerne einen Kaffee.“

Wir sitzen etwa eine halbe Stunde zusammen und unterhalten uns.

Ich sehe, Kendra ist schmutzig … also schätze ich, sie hat mir etwas zu sagen …

„Kendra, siehst du aus, als hättest du mir etwas zu sagen?“

„Ja, …, …, …, …, lass uns ins Bett gehen.“

„Was ist mit Ihrem Mann Kendra?“

…, frage ich im Wesentlichen.

„Er ist weg.“

“ GEGANGEN ??

„Ja, ich habe ihn vor zwei Wochen weggeschickt … wir lassen uns scheiden. Es hat nicht geklappt, also habe ich ihm den Stiefel gegeben.“ …

Kendra zuckt mit den Schultern.

„Nun, nicht genau …, sehen Sie, Bob hatte dieses Ding für meine Freundin, und sie mochte es.

Sie haben nie miteinander darüber gesprochen, also habe ich die Hauptarbeit gemacht und sie eingerichtet … es funktioniert für mich.

Bob … ich kann mich auf meine Karriere und meine Personalziele konzentrieren … wie die Geburt Ihres Babys.“

„Baby-Kendra.?“

„Ja, Sir! … Ich habe beschlossen, dass ich zwei Kinder von Ihnen haben möchte, Bob … ohne Ehe. Viel Sex oder zumindest so viel, wie Sie mir geben können.“

… [Pause] … Ich bin erstaunt.

„Also können wir in mein Schlafzimmer gehen und ficken?? … Ich werde diese Babys nicht dazu bringen, mir die Zähne zu putzen.“

Lachend antworte ich: „Nein, das stimmt, Kendra.“

„Okay, lass uns in dein Schlafzimmer gehen …“

Kendra und ich gehen in ihr Schlafzimmer;

Ich bin sehr beeindruckt … …, er hat einen feinen Geschmack.

Kendra enthält eine Tischlampe;

schaltet die Deckenbeleuchtung im Badezimmer aus.

Das wirft einen schönen Schatten in den Raum.

… Kendra dreht sich um und lässt ihren Hausmantel auf den Boden fallen.

…, zuzusehen, wie sie unter ihr Nachthemd fällt und ihre Beine entblößt … Wow, Kendra hat Killerbeine und ich kann es kaum erwarten, zwischen diese Beine zu kommen.

Ich ziehe meine Hose aus und lasse sie über meine Beine gleiten, was Kendras Hausmantel nachahmt.

Ich dehne mein Hemd, während ich es ausziehe.

Ich ziehe meine Unterwäsche aus, ziehe sie aus, als ich mich Kendra nähere.

Ich greife ihre Hände und ziehe ihre Arme direkt vor sie, bewege meine Finger ihre Arme hinauf zu ihren Schultern.

Ich schiebe ihr Nachthemd seitlich an ihre rechte Schulter und küsse die Mulde dort.

…, ich zog meine Zunge heraus und schmeckte ihre Haut …, ich küsste ihr Schlüsselbein und dann ihren Hals.

…, meine Arme bewegen sich langsam nach unten zu ihrer Taille.

Beide Hände erreichen ihre Taille;

Ich drücke sie und halte sie an der Taille.

Kendra hat eine sehr gute Figur.

Ich küsse ihre Lippen, ich bewege meine Lippen über ihren Mund …, ich fühle ihre jungen Lippen, ich gleite mit meiner Zunge in ihren Mund, ich berühre die Innenseite ihrer Unterlippe, ich reize ihren Mund.

Kendra stößt mich weg, zieht ihr Nachthemd über den Kopf und dreht sich zum Bett um.

…, sie sieht mich an, als sie sich bückt, um ins Bett zu gehen … und beobachtet, wie ich auf ihren Arsch schaue.

Kendra lächelt bewusst.

Ich gehe mit ihr ins Bett, lege mich neben sie, drücke sie an mich, küsse Kendra noch einmal, einen schönen, sanften, langen Kuss …, untersuche ihre Lippen … und ihren Mund.

Kendras Lippen zittern …, sie küsst mich …, ihre Lippen tanzen auf meinen Lippen …, unsere Küsse werden leidenschaftlicher …, ich gleite mit meiner Hand über ihren Körper zu meinem Arsch …, ich drücke sie ,

Ich fasse ihre Wange … Ich halte sie fest … Ich küsse sie … Ich gleite mit meinem Mund über ihre Wange zu ihrem Hals …, zu ihrer Brust …, zu ihrer Brustwarze …, wir saugen ihre Brustwarze …

, drückte ihre Lippen … und hielt ihre Brustwarze mit ihren Lippen.

… und zog mit seinen Lippen an ihrer Brustwarze, während er daran saugte.

Kendra stöhnt …, ihre kleinen Biester sind mit einer rosa spitzen Krone geschmückt.

Kendra?

die Körner wachsen durch Saugen und Lecken.

Sie sind fast einen Zoll lang.

Meine benutzerdefinierte Hand hat ihre Muschi gefunden …, sie öffnet ihre Beine … und mein Finger berührt ihre Lippen, öffnet, Klitoris …, streichelt sie leicht … und hört, wie ihr Atem in beiden Lautstärken zunimmt

und Frequenz.

Es tut sehr weh …, ich bewege mich darauf …, sie spreizt ihre Beine weiter … und drücke auf ihre Öffnung zu. Ich dringe in Kendra ein …, so warm …, so nass …,. .

., gleiten …, sie fühlen …, ihre Antwort fühlen.

Kendra stößt weg.

Ich liebe ihre jugendliche Haut …, ihre Vagina hält mich, sie schlingt ihre Beine um meinen Rücken …, sie zieht mich an sich …, langsam …, langsam …, langsam …, mich

klicke hinein;

von ihr … ich spüre, wie ihr Bedürfnis wächst …, das Tempo beschleunigt sich, keuchend, Kendra drückt mich fester, ich drücke mich in sie hinein … und bleibe tief.

Kendra windet sich und zieht mich näher.

Ihre Schultern sind gegen das Bett gedrückt, ihre Schenkel sind gegen mich gedrückt …,.

.

.

Ihr Orgasmus ist stark …, halte ich aus und spüre, wie sie unter mir zittert.

Ich schieße weiße Seile der Liebe in sie hinein, einmal, zweimal, dreimal und mehr.

Sie stöhnt, sie hält sich fest;

Kribbeln durchfährt mich.

Kendra küsst mich und hält mich fest.

Es ist so schön, in einer Frau zu enden, die dich liebt.

Eine Frau, die alles für dich aufgegeben hat;

ihre Liebe, ihren Körper, ihre Ehe.

Die Befreiung, die ich in Kendra fühlte, war ebenso emotional wie körperlich.

————————————————– –

——————-

Reflexion: Ich liege auf dieser dreiundzwanzigjährigen Frau, fast halb so alt wie ich.

Was für ein unvorstellbares Glück habe ich mit Frauen.

Ich steige von Kendra ab und drücke sie fest an mich.

… kuscheln.

Kendra schüttelt meine Hand, „Ich liebe dich.“

————————————————– –

———————

„Der Lone Ranger hat keine Wunderwaffe mehr.“

Hinzufügt von:
Datum: März 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.