Sexuelles erwachen_ (3)

0 Aufrufe
0%

Ich war noch Jungfrau und erst 15, als sich mein Leben nach einem unglaublichen Tag massiv veränderte.

Alles begann, als ich im örtlichen Spa duschte, ich dachte, ich wäre der letzte in der Umkleidekabine, und das heiße Wasser, das auf meinen Körper spritzte, machte mich geil.

Ich fing an, mit meinem Schwanz zu spielen, der viel größer war als alle meine Freunde in der Schule, war es 7,5?

lang, schön und dick.

Ich dachte immer mehr darüber nach, wie es wäre, meine erste Freundin zu ficken, und ich wurde die ganze Zeit hart!

Wie auch immer, während ich vor großem Entsetzen masturbierte, hörte ich eine Stimme sagen: „Nun, Junge, was wirst du dann tun?

Ich versuchte, meinen harten Schwanz mit meinen Händen zu bedecken, als ich aufblickte und 5 Typen sah, die alle in den Dreißigern waren, alle vom örtlichen Rugby-Team

„Oh Gott, es tut mir leid, bitte sag es niemandem, bitte, ich werde alles tun, was du mir sagst, aber sag es mir bitte nicht?“

Umm klingt interessant, okay, also schätze ich, du kannst damit anfangen, mir und den anderen Jungs einen zu blasen?

Er sagte.

Der Gedanke war widerlich, also weigerte ich mich zu sagen, dass ich es nicht tun könnte, aber weit davon entfernt.

Nun, entweder das oder die Polizei und deine Eltern, also entscheidest du dich?

Ich wusste, dass ich keine andere Wahl hatte, also kniete ich mich vor ihn und konnte sehen, dass sein Schwanz etwa so groß wie meiner und steinhart war.

Ich legte meine Hand um ihn und fing langsam an, ihn zu masturbieren, und als er mir sagte, ich solle ihn noch einmal lecken, hatte ich keine andere Wahl und tat, was mir gesagt wurde.

Er schob es bald zwischen meine Lippen und als er anfing, meinen Mund zu ficken, konnte ich sehen, wie die anderen 4 Männer masturbierten, während sie mich ansahen.

„Ähm, bist du ein geborener Schwanzlutscher, der sich richtig gut anfühlt?

sagte er und ein paar Minuten später spürte ich, wie sein Schwanz härter wurde, als er sich in meinen Mund vergrub und als er kam, sagte er mir, ich müsse alles schlucken.

Es war heiß und milchig und schmeckte ein wenig fleischig und salzig und nachdem ich fertig war, sobald er einen anderen Schwanz aus meinem Mund genommen hatte, nahm er seinen Platz ein, es dauerte nicht lange, bis ich abspritzte, und als er fertig war, wurde mir gesagt, ich solle mich herauslehnen

mein Kopf zurück und mein Mund öffnet sich weit.

Die nächsten 2 masturbierten, indem sie ihr Sperma in meinen Mund schossen und nachdem ich es geschluckt hatte, bewegte sich der letzte neben mir.

War er Afrikaner und sein schwarzer Schwanz war einfach riesig 11?

lang und dick wie eine kleine Flasche Cola und als er sie mir in den Mund schob, sagte er?

Nun, ich hoffe, du magst Sperma, Sohn, warum gebe ich dir viel zu trinken?

Er nahm sich Zeit, um meinen Mund gute 5 Minuten lang zu ficken, und dann fing sein Schwanz an, immer wieder riesige Spermastrahlen abzufeuern, und als er schließlich aufhörte, muss er mindestens 5-mal mehr abgefeuert haben als alle anderen.

Dann, ohne darüber nachzudenken, was ich tat oder was mir gesagt wurde, fing ich an, alle Tropfen Sperma von seinem Schwanz zu lecken, ich sehe offensichtlich, dass du gerne mein Sperma schluckst?

sagte er und als mir klar wurde, was ich tat, war ich von mir selbst angewidert und hörte auf.

Bevor er ging, sagte der Typ, der es angefangen hatte, er hoffte, dass es mir gefallen würde, und wenn ich es täte, müsste ich um 6 Uhr zu ihm nach Hause kommen, um noch mehr Spaß zu haben, und sagte mir die Adresse.

Auf dem Heimweg schämte ich mich und versuchte mir einzureden, dass mir der Geschmack nicht so gut gefiel, wahrscheinlich lag es nur an der Art und Weise, wie mein Verstand mit dem Geschehenen umgegangen war.

Aber als die Stunden vergingen, konnte ich nicht aufhören, darüber nachzudenken, was ich getan hatte, und der Drang und Wunsch, noch mehr Sperma in meinen Mund zu füllen, wurde immer stärker.

Ich versuchte dagegen anzukämpfen, aber es lief nicht gut und um 5.30 Uhr sagte ich mir, ich würde einfach beweisen, dass ich es eigentlich nicht mochte.

Ich kam früh mit 10 Minuten Verspätung auf einem Bauernhof an und als ich nervös an die Tür klopfte, bemerkte ich, dass dort mindestens 30 Autos geparkt sein mussten.

Die Tür öffnete sich und er lächelte und sagte, er sei froh, dass ich hier sei, und sagte, sein Name sei Rob, und mit einem warmen, freundlichen Lächeln nahm er meine Hand und führte mich nach oben in ein Schlafzimmer.

Er fing an, sich auszuziehen und als ich das Gleiche tat, sagte er mir, dass er sich darauf freute, meinen Schwanz zu lutschen, da er sah, wie ich mit mir selbst spielte, und sagte mir, ich solle mich auf das Bett legen und wir gingen in eine 69-Position.

Als er seine Hand um meinen ohnehin schon harten Schwanz legte, tat ich dasselbe ohne zu zögern und das Gefühl, das ich hatte, als mein Schwanz zum ersten Mal in meinem Leben geleckt wurde, war so stark, dass ich dasselbe mit Begeisterung tat.

Nachdem er mein Sperma geleckt hatte, sagte er, es schmeckte köstlich und sein Sperma bedeckte zu früh seinen ganzen Kopf und sobald ich es geschluckt hatte, liebte ich den Geschmack so sehr, dass ich es in meinen Mund nahm und anfing, es zu saugen.

Rob gab mir etwas feuchtes Gleitmittel und ich folgte seinen Anweisungen und stöhnte bald vor Freude, als ich meinen Schwanz lutschte und leckte, während ich sein enges Loch saugte und berührte, und als er mich fragte, ob ich es versuchen wollte, war ich so geil

Ich stimmte zu.

Zuerst tat es ein wenig weh, als sein Finger in mich glitt, aber er sagte, es würde bald vorübergehen und ziemlich sicher, dass es bald passieren würde, und dann fühlte er sich wirklich gut.

Tatsächlich war es so gut, dass ich ihm bald sagte, dass ich kommen würde und er fing an, mich noch härter zu saugen und er fingerte mich auch hart und schnell und mein Schwanz explodierte in seinem Mund.

Ein paar Sekunden später spürte ich, wie sein Schwanz größer und härter wurde, als er ihn tief in meinem Mund vergrub und mir einen dicken Strahl seines warmen Spermas direkt in meine Kehle schoss.

Es schmeckte so gut, dass ich jeden Bissen gierig trank und als wir mit dem Abspritzen fertig waren, leckte ich vorsichtig seinen sauberen Schwanz und streichelte jeden Tropfen seines kostbaren Spermas.

Er fragte mich, ob ich gerne sein Sperma schlucke und ich sagte ihm, dass ich es wirklich liebte und dass er den ganzen Tag in meinen Mund spritzen könnte, „das ist großartig, weil ich eine schöne Überraschung für dich habe?“.

Dann nahm er meine Hand und führte mich, während wir beide noch nackt waren, die Treppe hinunter und in einen Raum voller 40 oder 50 Typen.

Ich starrte ihn ungläubig an, weil sie alle nackt waren und masturbierten und als jeder von ihnen ankam, feuerten sie ihre Ladung in eine Glasschüssel.

Nachdem Joe bald dasselbe getan hatte, goss er alles in ein Bierglas und füllte es halb voll.

Er erklärte mir, dass ich, um Mitglied zu werden, einen großen Schluck vom Sperma der gemischten Mitglieder nehmen musste und gab mir das Glas.

Ich hatte 40 Ladungen gezählt und ohne zu zögern nahm ich einen großen Schluck, den ich langsam um meinen Mund kreisen ließ, während ich das Gefühl und den Geschmack genoss.

Nach dem Schlucken schmeckte es so gut, dass ich Schluck für Schluck trank, bis das Glas leer war, und als alle klatschten und klatschten, war ich so aufgeregt, dass ich sagte: Mehr, ähm, gib bitte noch viel mehr?

Ich legte mich auf den Tisch und ein Schwanz wurde zwischen meine Lippen geschoben und gleichzeitig spürte ich, wie ein Finger mein jungfräuliches Loch neckte, was wirklich schön war, bis er mir sagte, dass er mich jetzt ficken würde, und bevor ich widersprechen konnte, drückte er den

Kopf hinein.

Ich schrie vor Qual und Rob sagte mir sofort, ich solle versuchen, mich zu wehren und versprach, dass es bald vorbei sein würde und dann würde es mir gefallen.

Ich nahm den Schwanz wieder in meinen Mund und versuchte, den Schmerz zu ignorieren, indem ich mich auf den Schwanz konzentrierte, den ich lutschte, und plötzlich hörte der Schmerz auf und die Wellen intensiver Lust übernahmen.

Er fühlte sich entspannt und fing an, seinen 5- oder 6-Zoll-Schwanz rein und raus zu schieben und mich zuerst langsam zu ficken, und als er mich härter und härter fickte, stieg das Vergnügen.

Als er sagte, dass er gleich kommen würde, fing ich an, viel härter zu lutschen und gleichzeitig seine Eier voller Sperma zu necken, und als der Schwanz in meinem Arsch heiße Spermastrahlen entleerte, tat der Schwanz in meinem Mund dasselbe.

Sobald sie mir 2 weitere Schwänze herausgezogen hatten, ersetzten sie sie, gefolgt von 2 weiteren, und sie wechselten sich ab, in meinen Mund zu kommen und meinen Arsch mit Sperma zu füllen, wobei nur noch 1 Mitglied übrig war, das mich nicht gefickt hatte.

War es der Afrikaner mit 11?

Ficken und als er in mich hineinstieß, tat es zuerst höllisch weh und als ich dann spürte, wie sich sein Schwanz dehnte und dann hinein und heraus glitt, war ich ekstatisch.

Er ritt ihn immer wieder rein und raus und vergrub seinen riesigen, fetten Schwanz bis zu seinen mit Sperma gefüllten Eiern, die meinen Arsch klatschten.

FICK MICH, UMM FICK MICH HART UND FÜLLE MIT SPERMA?

Ich schrie vor Geilheit.

Als sie beide ankamen, schob Rob das, was er But Plug nannte, in mich und sagte, er würde das ganze Sperma in mir behalten. Die anderen Mitglieder sagten danke und auf Wiedersehen, und nachdem sie gegangen waren, sagte Rob

„Nun, du wurdest von 40 Männern gefickt und hast 80 Ladungen Sperma geschluckt, hattest du Spaß?“

Hinzufügt von:
Datum: April 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.