Unser zehnjähriges jubiläum

0 Aufrufe
0%

UNSER ZEHNJÄHRIGES JUBILÄUM

(Ehemann und Ehefrau treffen zwei Männer, die sich ihnen zum Sex anschließen) M, M, M, F

Es war unser zehnjähriges Jubiläum und wir wollten es stilvoll feiern, also gingen wir in ein gehobenes Restaurant in einem der Luxushotels der Stadt.

Meine Frau trug ein Abendkleid, und ich fühlte mich ziemlich stilvoll, da ich Anzug und Krawatte trug.

Wir haben uns entschieden, keine Unterwäsche zu tragen, um uns sexy zu fühlen.

Ich liebe die Art und Weise, wie sich mein Penis und meine Hoden frei unter meiner Hose bewegen, und meine Frau streichelt mich gerne, wann immer sie die Gelegenheit dazu hat.

Ihr Kleid war nicht groß, aber offen genug, um ihre Brüste großzügig zu zeigen, die eine einladende Spalte zwischen ihren spitzen Kämmen bildeten.

Ihre Brustwarzen pressten sich einladend in die weiche Seide ihres Kleides.

Da sie kein Höschen trug, klebte das Kleid an ihrem Körper und brachte ihre üppigen Kurven vorteilhaft zur Geltung.

Jedem, der sie ansah, war klar, dass meine Frau eine „heiße“ Frau war!

Das Abendessen war köstlich und wir waren beide etwas betrunken, als wir die Hotelbar betraten, da wir unser Abendessen mit ein paar alkoholischen Getränken begleitet hatten und nicht wollten, dass unser romantischer Abend so schnell endet.

Wir saßen an der Bar und bestellten unser Lieblings-„Dessert“, Brandy Alexanders mit Eis.

Wir hatten gerade unsere Drinks getrunken, als ein paar Herren, wieder in Anzug und Krawatte, die Bar betraten, einer saß neben meiner Frau, der andere neben ihr.

Bald fingen wir an zu plaudern, wir erfuhren, dass sie von außerhalb der Stadt kamen und im Hotel übernachteten.

Während unseres Gesprächs bemerkte meine Frau ein Klavier in der Bar, und als ich ihr sagte, dass sie eine ziemlich gute Pianistin sei, ermutigte einer der Jungs sie, es für uns zu spielen.

Sie widersprach zuerst, aber unsere neuen Freunde waren überzeugend, und Mark, der jüngere der beiden, nahm sie am Arm und führte sie sanft zum Klavier, wo sie anfing, ein Medley aus beliebten Pop- und Showmelodien zu spielen.

Joe, der alte Mann in meinem Alter, saß neben mir auf dem Barhocker und kaufte mir einen Whiskey on the rocks.

Wir setzten uns hin und genossen die Musik und ich bemerkte, dass Mark sehr freundlich zu meiner Frau war, er beugte sich über sie und legte seine Hand auf ihre Hüfte, während er scherzte oder sie für das Spielen beglückwünschte.

In der Zwischenzeit fing Joe an, mit mir intim zu werden, indem er seine Hand auf meinen Oberschenkel legte, um einen Punkt zu betonen, und ihn langsam herauszog.

Es war mir egal, da ich in meiner Jugend von mehreren Männern verführt wurde und begann, es zu genießen.

Da meine Frau und ich in einer „offenen“ Ehe leben, störte mich Marks Vertrautheit mit ihr auch nicht.

Ich dachte, Sie würden ihn definitiv wissen lassen, wenn er Einwände gegen seine Annäherungsversuche erhebt.

Sie war ein großes Mädchen und konnte auf sich selbst aufpassen.

Nachdem sie eine Weile Klavier gespielt und gesungen hatten, gingen Mark und meine Frau zurück in die Bar und saßen zwischen mir und unseren neuen Freunden am Ende unserer kleinen Gruppe.

Wir hatten ein paar Lacher und entspannten uns ziemlich gut, als der Barkeeper sagte, er müsse die Bar schließen, damit wir „etwas trinken sollten“.

Mark sagte, es ist zu früh, um unsere kleine Party aufzulösen, also warum ziehst du dich nicht in ihr Zimmer zurück und machst weiter?

Meine Frau und ich stimmten zu, und so folgten wir ihnen in ihr Hotelzimmer und kicherten leicht, als Mark meine Frau führte, indem er seinen Arm umschlang und gelegentlich ihren Hintern streichelte.

Joe stand nah bei mir und schaffte es, seine Hand auf meinen Hintern zu bekommen, während wir im Fahrstuhl waren.

Als wir in ihrem Zimmer ankamen, schaltete Mark Musik ein und schlug vor, mit meiner Frau zu tanzen, was sie zustimmte.

Sie tanzten ein paar Minuten lang, und Mark hielt meine Frau fest an sich gedrückt und legte seine Hand auf ihre welligen Hüften.

Bald entschied Joe, dass er auch mit ihr tanzen wollte, aber Mark wollte ihn nicht aufgeben.

Joe ging einfach zu seinem Rücken und fing an, sich im Takt der Musik und der Bewegungen seines kurvigen Arsches zu bewegen, drückte offensichtlich seinen harten Schwanz von hinten gegen ihn.

Als ich meine Frau zwischen den beiden Männern tanzen sah, war ich aufgeregt und meine Härte drohte mir die Hose zu platzen.

Als Joe anfing, den Saum des Kleides meiner Frau über ihre Beine und Hüften zu ziehen, protestierte sie nicht, und bald wirbelte ihr Kleid um ihre Schultern, Brüste und Hintern waren zwischen den beiden Männern völlig freigelegt.

Als Joe sie weiter von hinten drückte, fiel Mark auf die Knie und hob seine Hände zwischen seine Hüften, um ihre Katze zu finden, was ihm erlaubte, sie frei zu erkunden.

Ungefähr zu dieser Zeit trat Joe zurück und zog sich aus, während er zusah, wie Mark die Fotze meiner Frau leckte.

Er kam und stand vor mir und schüttelte seinen harten Schwanz und ich konnte nicht widerstehen, ihn zu streicheln und zu küssen, bevor ich ihn in meinen Mund gleiten ließ.

Ich benetzte Joes Schwanz kaum, er zog sich zurück und kniete sich hin, um meine Hose zu öffnen und meinen Schwanz zu entfernen, benetzte ihn mit seinem Speichel, als sein Saugen in seinen Mund härter wurde.

Als ich mich auszog, hatte Mark meine Frau auf dem Bett und sie zog ihr Kleid über den Kopf, während sie ihre Hose öffnete und sie herunterzog, um einen Schwanz zu enthüllen, der größer war als Joes oder meiner, aber nur

wie geschwollen.

Als meine Frau herumzappelte, bückte sie sich, um an Marks Schwanz zu lutschen, und schaffte es, den Rest ihrer Kleidung auszuziehen.

Dann drückte er sie sanft zurück auf das Bett und kroch zwischen ihre gespreizten Beine, um seine Härte in ihre nasse und köstliche Fotze zu schieben.

Joe zog mich zu sich ins Bett und nahm meinen Schwanz in seinen Mund, während ich hungrig zusah, wie Marks Schwanz anfing, in die saftige Fotze meiner Frau hinein und wieder heraus zu kriechen.

Ich streckte die Hand aus und spielte mit Marks Eiern, während ich auf den Arsch meiner Frau schlug und meinen Finger hob, um etwas von dem Muschisaft zu bekommen, der seinen aufgebohrten Pfosten bedeckte.

In der Zwischenzeit gelang es Joe, seinen Weg zu finden, ohne meinen Schwanz loszulassen, damit sein Schwanz den Mund meiner Frau erreichen konnte.

Er öffnete eifrig seinen Mund und schlang seine Lippen um Joes Schwanz und schlug ihn hinein.

Wir waren dort in einer Art „Gänseblümchenkette“, jeder gab und genoss den anderen.

Ehrlich gesagt dauerte es nicht lange, bis die Ejakulation anfing zu sprudeln, also war ich da, um zu lecken und zu kuscheln, als Mark seine Fotze auf die Fotze meiner Frau knallte.

Joe nahm mein Sperma in seinen Mund und meine Frau nahm Joes Sperma in ihren Mund.

Als wir uns trennten, teilten wir uns die Ejakulation und meine Frau und ich verhedderten uns, Joe umarmte mich von hinten und Mark umarmte meine Frau von hinten.

Ich glaube, so sind wir eingeschlafen und haben ein paar Stunden geschlafen.

Am Morgen duschten meine Frau und ich alle, zogen uns an und gingen.

Was war das für ein schönes Jubiläum!

Hinzufügt von:
Datum: Februar 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.